09.06.2005

Bund

Raphaël Saborit verantwortlich für internationale Medien

Ehemaliger Mitarbeiter Couchepins informiert künftig über Aussenpolitik.

Raphaël Saborit ist per 15. August 2005 zum Verantwortlichen für die Beziehungen zu den internationalen Medien bei der Schweizer UNO-Botschaft in Genf ernannt worden. Bis Ende 2004 war Saborit persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Pascal Couchepin.

Saborit hat den Auftrag, die ausländischen und nationalen Medienvertreter in Genf über die Schwerpunkte der Schweizer Aussenpolitik zu informieren, wie das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Mittwoch mitteilte.

Als einer der beiden persönlichen Mitarbeiter von Bundesrat Pascal Couchepin hatte Saborit das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) per Ende 2004 verlassen. Über die Rücktrittsgründe waren keine Angaben gemacht worden.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220625

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.