19.09.2022

Evoq

Relaunch soll alpine Wurzeln betonen

Bächli Bergsport geht mit einer komplett erneuerten Marke online. Auch der Onlineshop wurde im Rahmen des Relaunches überarbeitet.

Im Rahmen des Marken-Relaunches hat Evoq für Bächli Bergsport den Onlineshop überarbeitet. Er bringe für Kundinnen und Kunden «entscheidende Verbesserungen im Einkaufserlebnis» und vereint strategisch die beiden Themen «Content» und «Conversion», heisst es in der Mitteilung.

Das UX-Design zielt auf eine optimale Benutzerführung und ein durchgängiges Kundenerlebnis sowohl auf dem PC wie auch in der mobilen Version. Ein neues Megamenü ermöglicht eine rasche Übersicht über das komplette Sortiment von rund 40‘000 Bergsport-Artikeln. Der Zugang ist ebenfalls über die verschiedenen Bergsport-Disziplinen möglich. Ein intelligentes Filtersystem führt zu optimalen individuellen Suchresultaten.

Neben dem Online-Shopping komme die Beratungskompetenz von Bächli nicht zu kurz, der Kunde finde viel Fachwissen, von Grössentabellen bis hin zu Pflegetipps. Zudem bietet der Onlineshop auch umfassende redaktionell aufbereitete News und Reportagen im Blog und auf der Eventsite an.

Mit dem Marken-Relaunch will Bächli seine Wurzeln im Alpinismus betonen und positioniert sich als der führende Fachhändler im Schweizer Bergsport. Neben dem Online-Shop wurden auch die Kundenmagazine «Inspiration» und «Selection» sowie auch die Filialen an das neue Design angepasst.  «Unsere Marke bekommt nun durch den Marken-Relaunch und den neuen Webshop so richtig Schub», wird Jan Maurer, Marketingleiter von Bächli Bergsport, zitiert.

Verantwortlich bei Bächli Bergsport: Jan Maurer (Marketingleiter), Michael Roth (Stellv. Marketingleiter) Gernot Böttinger (Digital Marketing), Tamara Wefers (UX Design); verantwortlich bei Evoq: Christian Sutter, Beratung: Susanne Pfäffli; UX/UI-Design: Dominique Haussener, Philipp Schilling, Corinne Brunner; Grafik: Martin Bettler, Marc Hahn, Amanda Fuchs; Umsetzung Webshop: Metades, Wolfhausen. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221006

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.