30.07.2020

1. August

Schweizer Botschaft in Ghana produziert Video

Mit einem Kurzfilm wird der 60. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen mit dem afrikanischen Staat gefeiert.
1. August: Schweizer Botschaft in Ghana produziert Video
Die Schweizer Botschaft feiert den Nationalfeiertag und den Jahrestag der diplomatischen Beziehungen mit Ghana. (Bild: Screenshot)

Wegen der Corona-Pandemie verzichtet die Schweizer Botschaft in Accra, der Hauptstadt von Ghana, auf öffentliche 1.-August-Feierlichkeiten. Dennoch ist 2020 ein besonderes Jahr für die Partnerschaft zwischen Ghana und der Schweiz, da beide Staaten den 60. Jahrestag ihrer diplomatischen Beziehungen feiern, heisst es in einer Mitteilung an die ghanaische Presse, die auch persoenlich.com vorliegt.

«Dieses Jahr war sicherlich voll von unerwarteten Wendungen. In den mehr als 20 Jahren meiner diplomatischen Laufbahn hätte ich nie erwartet, den Nationalfeiertag der Schweiz virtuell zu begehen», wird der Schweizer Botschafter der Republik Ghana, Benin und Togo, Philipp Stalder, zitiert. Die Pandemie habe enorme Auswirkungen auf alle Länder der Welt. Aber in diesen schwierigen Zeiten müsse das gute Verhältnis zwischen Ghana und der Schweiz erneut gewürdigt werden. «Wir wollen diesen wichtigen Meilenstein deshalb mit einem Kurzfilm feiern, der drei Ghanaer porträtiert, die alle mit der Schweiz verbunden sind und jeder auf seine Weise zum nachhaltigen Wachstum Ghanas beitragen», so Stalder weiter. Der Film wurde am Donnerstagabend in den sozialen Medien veröffentlicht:

Im Kurzfilm wendet sich nicht nur Stalder mit einer kurzen Rede an die Zuschauenden, sondern auch Ghanas Aussenministerin Shirley Ayorkor Botchway. Der Film wurde initiiert und in Auftrag gegeben von der Schweizer Botschaft in Accra, produziert wurde dieser vom Online-Nachrichtenplattform Pulse Ghana, die zu Ringier gehört.

Die Schweiz hat die Republik Ghana am 6. März 1957, dem Tag der Unabhängigkeitserklärung, anerkannt. Drei Jahre später wurde das damals bestehende Schweizer Konsulat in Accra zu einer vollwertigen Botschaft aufgewertet. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.