12.09.2005

GE Money Bank

Sensibilisierung für bewussten Umgang mit Geld

Informationsplattform lanciert.

GE Money, Schweizer Finanzdienstleister, und der Verein für Schuldensanierung Bern haben vor kurzem die Website moneybasics.ch lanciert -- eine Informationsplattform, die Konsumenten in Form alltagsnaher Tipps für einen bewussten Umgang mit Geld sensibilisiert. Futurecom interactive AG war für die Recherche und Aufbereitung der Inhalte verantwortlich.

Als Teil einer weltweiten Initiative engagiert sich GE in Zusammenarbeit mit Finanzexper-ten und öffentlichen Stellen für eine vertiefte Ausbildung im Umgang mit Geld. Die Schweiz ist nach dem Pilotprojekt in Grossbritannien eines der ersten Länder, das eine eigene Seite mit umfassenden Informationen zum persönlichen Geldmanagement erhält. Als Partner konnte der Verein Schuldensanierung Bern gewonnen werden.

Ziel der MoneyBasics-Website ist es, finanzielle Fragen in verständlicher Sprache zu behandeln und so ein niederschwelliges Angebot zur Sensibilisierung für den guten Umgang mit Geld zu schaffen. Welche Kosten kommen auf einem zu, wenn man eine Familie gründet? Wie kann man Ferien geniessen und gleichzeitig seinen Kontostand auf einem vernünftigen Niveau halten?

In den drei Hauptbereichen "Lebenssituationen“, "Bank & Budget“ und "Kredit & Konsum“ finden Benutzer der Website praktische, alltagsnahe Tipps und Informationen. Zusätzlich werden eine Zusammenstellung von FAQ (Frequently Asked Questions) und ein Glossar angeboten, das zentrale Fachbegriffe erläutert.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210307

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.