09.05.2019

Winkreative

Tyler Brûlé gestaltet «St. Moritz» neu

Im Zuge der neuen Markenpositionierung des Ortes ist das Lifestyle-Magazin einem Relaunch unterzogen worden.

Die neue Publikation «St. Moritz» erscheint einmal jährlich in englischer Sprache und wird erstmals auch international in Städten wie Zürich, Mailand, Berlin, London, Los Angeles und Toronto vertrieben. Das Gesamtkonzept entwickelte die Herausgeberin Engadin St. Moritz Tourismus gemeinsam mit der Agentur Winkreative, deren Gründer Tyler Brûlé seit vielen Jahren St. Moritz-Fan ist, wie es in einer Mitteilung heisst.

Cover St. Moritz

Das Kreativteam, das unter anderem das Markendesign der Swiss International Air Lines gestaltete, übernimmt auch die Redaktion und Produktion des hochwertigen Printmagazins. «Mit dem neuen Magazin stellen wir die Extravaganz von St. Moritz mit erfrischenden Artikeln und stilvollen Bildern vor. Dank der weltweiten Distribution erwecken wir bei noch mehr potentiellen Gästen die Neugierde für unseren urbanen Lifestyle mitten in den Bergen», wird Gerhard Walter, CEO von Engadin St. Moritz Tourismus, in einer Mitteilung zitiert.

Die Erstausgabe des neuen Magazins «St. Moritz» erschien am Mittwoch in Zürich. Die Publikation hat eine Auflage von 55’000 Exemplaren und ist bei ausgewählten Einzelhändlern in den Städten wie Zürich, Berlin, London, Mailand, Toronto und Los Angeles erhältlich. Zudem wird der Titel über das weltweite Netzwerk des «Monocle»-Magazins vertrieben, der Schwesterfirma von Winkreative. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.