20.06.2022

Hochspannung

Von Eisklettern, Tango-Tanzen und Snow-Kiting

«Nachhaltig und fit»: Swisscanto und Asset Management der Zürcher Kantonalbank ist neu positioniert worden.

Die Zürcher Kantonalbank lässt ihre Produktemarke Swisscanto und gleichzeitig ihr Asset Management neu positionieren, wie es in einer Mitteilung heisst. Mit dem Mandat betraut wird die Zürcher Werbeagentur Hochspannung, welche laut eigenen Angaben bereits in der Vergangenheit den inhaltlichen und visuellen Auftritt von Swisscanto entwickelt und «mitgeprägt» habe.

Die zentrale inhaltliche Umsetzungsidee der neuen Kampagne basiert auf der strategischen Ausrichtung der Zürcher Kantonalbank und von Swisscanto – «nachhaltig und fit» weltweit in attraktive Märkte zu investieren und so Mehrwert für Kundinnen und Kunden sowie die Gesellschaft zu schaffen.

beu

Entstanden sei in der Umsetzung eine «sportlich-nachhaltige und vielschichtige» Kampagne, in welcher Coaches aus verschiedensten Bereichen ihre Trainees darin unterstützen, besser und somit auch fitter zu werden – ob beim Eisklettern, beim Snow-Kiting, beim Tango-Tanzen oder in anderen sportlichen Disziplinen.

Mit einem Hero-Spot über diverse Sportbereiche wurde die Kampagne im April unter dem Motto «#nachhaltigfit investieren» lanciert. Sie ist seither on- und offline in verschiedenen Ausprägungen und Medien zu sehen. Weitere produktspezifische Einzelkampagnen zu Investment-Bereichen und Investment-Themen seien bereits vorproduziert und in Planung.

Verantwortlich bei Hochspannung: Alexander Taiganidis, Matthew Katumba, Fritz Kreis, Tanja Kongolo, Monika Jagodzinski, Marie Fredericq, Levin Dos Santos Pinto, Johannes Jordan, Sophie Graf, Rémy Vetsch, David Luisi; Regie: Rainer Binz; verantwortlich bei Zürcher Kantonalbank: Angela Baumann, Dominik Streich, Danijela Erni und Sandro Moccetti. (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220625

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.