24.05.2019

Lauschsicht

Wenn Mechaniker auf Uhrmacher treffen

Die Partner Swiss und Breitling haben eine Film-Serie lanciert, mit der sie ihre Gemeinsamkeiten feiern.

Swiss und Breitling verbinde eine langjährige Partnerschaft, die auf einer Leidenschaft für Aviatik, Qualität und Präzision beruhe. Mit einer Film-Serie zelebrieren die beiden Schweizer Unternehmen die Gemeinsamkeiten. Die erste Episode biete einen Einblick in die faszinierende Welt der Technik, heisst es in der Mitteilung.


Die Erzählweise sei dokumentarisch, persönlich und authentisch. Fasziniert von der jeweils anderen Welt, erzählen die zwei Protagonisten, welche Gemeinsamkeiten sie bei ihrer täglichen Arbeit entdeckt haben. Das Team von Lauschsicht sei sowohl für die Konzeption als auch für die Produktion verantwortlich. Der Film vereine die Bildsprache der beiden Marken und wird dem hohen Qualitätsanspruch gerecht.

Entstanden sei eine visuell eindrückliche Reise durch zwei faszinierende Unternehmen. Der Hauptfilm werde von einer Vielzahl kürzerer Clips begleitet, welche in den kommenden Monaten auf diversen Kanälen von Swiss und Breitling zu sehen seien.

Verantwortlich bei Swiss: Giorgia Binek (Projektleitung, Content Development), Claudio Lurati (Markenpartnerschaften); verantwortlich bei Breitling: Fabienne Vidailhet (PR Manager), Romy Hebden (Head of Public Relations); verantwortlich bei Lauschsicht: Kevin Blanc / Marius Thut / Muriel Droz / (Idee & Konzeption), Kevin Blanc / Marius Thut (Kamera, Post-Produktion), Muriel Droz (Produzentin), Julia Ritter (Hair & Make-up) Michael Ricar (Musik). (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.