12.10.2004

SNF

Wolfgang Wettstein wird NFP 51-Umsetzungsbeauftragter

Nationales Forschungsprogramm untersucht Folgen von Intergration und Ausschluss.

Wolfgang Wettstein, Kommunikationsberater und Berufsmitglied der Zürcher PR-Gesellschaft, wurde vom Forschungsrat der Abteilung IV des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) zum Umsetzungsbeauftragten des Nationalen Forschungsprogramms NFP 51 zum Thema "Intergration und Ausschluss" gewählt. Im NFP 51 untersuchen über hundert Forschende in 37 Projekten, wie gesellschaftliche Integration und Ausschluss in der Schweiz in Geschichte und Gegenwart funktionieren. Die Forschungsergebnisse sollen Impulse für eine zeitgemässe Sozial-, Bildungs- Gesundheits-, Arbeits- und Migrationspolitik liefern und auf Handlungsoptionen für eine auf die spezifischen Integrations- und Ausschlussprozesse sensibilisierte Rechtspflege hinweisen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230130