11.03.2021

Werbekanzlei

Nun kommt das Big Picture zum Vorschein

Das Konzept für Yapeal funktioniert mit unterschiedlichen Bausteinen, welche zeitnahe gespielt werden können. Als zuständige Mediaagentur wirkte Drop8 mit.

Yapeal gehört zu den innovativen Finanzdienstleistern. Nun hat sich das Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit der Werbekanzlei entschieden, wie es in einer Mitteilung heisst. «Als Start-up ist es enorm wichtig, sich immer selbst zu challengen und mit der Werbekanzlei haben wir so über mehrere Monate laufend den Gesamtauftritt optimiert», so Andy Waar, CMO und Mitbegründer von Yapeal.

Das Konzept funktioniert mit unterschiedlichen Bausteinen, welche zeitnahe gespielt werden können. Von der Webpage über Social-Media-Gefässe bis hin zu den Kampagnen fügt sich alles immer mehr zusammen. Es ist ein Prozess und das Big Picture kommt nun zum Vorschein. Mit der Mediaagentur Drop8 wurde das Puzzle dann optimal ergänzt. «Ein perfektes Team für eine erfolgreiche Zusammenarbeit», so Waar in der Mitteilung.

6YAPEAL_Social_Media

7YAPEAL_App_Store

1YAPEAL_Webpage

5YAPEAL_Native_Ads

4YAPEAL_Sporify_Ads

3YAPEAL_Cashback_Ads

2YAPEAL_Retargeting_Ads

Sam Lutz von Drop8, Pionier im Programmatic Advertising und Digital Entrepreneur of the Year 2020 sagt hierzu: «Mit einer umfassenden Media-Strategie, die Apple- und Google-App-Install-Ads beinhaltet, Programmatic Native-Ads mit Device-OS-Targeting, dem Einsatz von 1st-Party-Daten für die Wiederansprache sowie einer Kampagne auf Spotify konnten wir in einer ersten Phase wichtige Daten sammeln. Die Learnings daraus wurden in die aktuelle ‹CHF 100.– für deine 1. Zahlung›-Kampagne implementiert, um damit den Markt für Yapeal zu erobern.» (pd/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230129