BLOG

No equal chance

Fibo Deutsch

«Schweizer enttäuschten», schreibt die NZZ in ihrer Berichterstattung über das viertägige Golfturnier in Crans-Montana. Immerhin, der edle Anlass war dem Eliteblatt am Montag eine ganze Spalte wert. Die olympischen Spiele der Behindertensportler, die Paralympics, die in diesen Tagen in Tokio ausgetragen werden, finden dagegen weniger den Gefallen der Journalisten an der Falkenstrasse. Selbst die Siege mit zwei Goldmedaillen der Rollstuhlsportlerin Manuela Schär und des Rollstuhlspitzenathleten Marcel Hug vom Wochenende fanden in den Spalten der NZZ keine Beachtung: No equal chance, weder in der NZZ am Sonntag, noch in der Montagsausgabe – keine Zeile.

Das oft gescholtene Schweizer Fernsehen zeigte im Gegensatz dazu, wie Berichterstattung über Wettkämpfe einer Randsportart wie jene von Behinderten attraktiv inszeniert werden kann: Täglich um 19 Uhr moderiert der Behinderte Jahn Graf auf SRF zwei das Magazin «Para-Graf» und informiert aktuell über die Leistungen und Resultate der 27 Schweizer Parasportler in Japan. So sieht echte Integration aus. Fazit: NZZ enttäuscht.


Hans Jürg (Fibo) Deutsch arbeitete seit 1960 für Ringier und hatte die verschiedensten Funktionen, unter anderem Chefredaktor der Schweizer Illustrierten.

Unsere Kolumnistinnen und Kolumnisten vertreten ihre eigene Meinung. Sie deckt sich nicht in jedem Fall mit derjenigen der Redaktion.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Rudolf Bolli, 01.09.2021 13:22 Uhr
    Kann das überraschen? Die NZZ bietet schon längst nicht mehr einen repräsentativen Überblick über das Sportgeschehen, sondern pflegt ihren eigenen selektiven Sportkult.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Die neuesten Blogs

Zum Seitenanfang20210926