21.05.2015

#youdreamerdu

Der Hashtag sorgt auf Twitter für Lacher

Der Fake-Account MartulloBlocher hat bereits über 900 Follower.

"You dreamer, du! you dream!", twitterte das Twitter-Benutzerkonto @MartulloBlocher am Dienstag - und erinnerte an den Auftritt von Magdalena Martullo-Blocher im SRF-Reporter-Film aus dem Jahr 2010.

Mit Sprüchen wie "if the beamer breaks down, what is the first time you do" oder den mittlerweile berühmten "seven thinking steps", die bei Ems Chemie als Basis für alle Entscheide herangezogen werden, sorgte die SVP-Politikerin und Tochter von Christoph Blocher für Lacher. Das Video schaffte es auf Youtube auf über 120'000 Views.

Seit einigen Tagen sorgt die fiktive Martullo-Blocher mit ihrem schweizerisch-englischen Dialekt auf Twitter für Wirbel. Bereits über 900 Personen folgen ihr und belustigen sich ab den Tweets. Mittlerweile existiert gar der Hashtag #youdreamerdu.

Nach der Kandidatur Martullo-Blochers für den Nationalrat Ende April kramte die SRF-Satiresendung "Giacobbo/Müller" das Video erneut hervor.

(wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.