25.11.2015

Ginetta

Die Designer der neuen Fahrplan- und Ticketing-App

Die Webagentur unterstützte die SBB bei der Konzeption und Gestaltung der App.
Ginetta: Die Designer der neuen Fahrplan- und Ticketing-App

Die Webagentur Ginetta hat gemeinsam mit der SBB die Mobile App von Grund auf überarbeitet. Unter anderem sind die Fahrplan-Informationen und der Ticketkauf kundenfreundlicher umgesetzt.

Seit Dienstag steht die neue Android App "SBB Mobile Preview" zum Download bereit, die gemeinsam mit den Kunden in einer Online-Community weiterentwickelt wird. Die definitive Einführung der neuen App ist laut SBB per Ende 2016 vorgesehen. Die Bedienung ist intuitiver gestaltet und der Ticketkauf wurde stark vereinfacht. Ginetta begleitet die SBB bei der Neuentwicklung der App im Bereich Strategie, Konzeption, User Experience und Gestaltung. Dies teilt die Webagentur am Mittwoch in einem Communiqué mit.

 

Mit der neuen App entfällt die Eingabe des Passworts für Billettkäufe bis 40 Franken. Weiter können Reisende beliebte Verbindungsorte als Kacheln speichern und häufige Fahrplanabfragen ganz ohne Texteingabe abrufen. Damit kann erstmals ein Billett ganz ohne Handytastatur gelöst werden. Diese Funktion wurde vom Zürcher Start-up Ubique entwickelt, die ihrerseits die Fahrplan-App Viadi anbieten. Schliesslich wird ab nächstem Jahr auch der SwissPass schrittweise in die App integriert. (pd)

Bilder: SBB



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190716

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.