16.07.2012

Futurecom

Mit Hörtest-App für Sonova

Selbstdiagnose möglich gemacht.

Brauche ich eine Hörhilfe? Diese Frage stellen sich die meisten zu spät, da sich ein Hörverlust meist schleichend einstellt und so oft lange gar nicht bemerkt wird. Nun hat Futurecom für Sonova eine Self-Screening-iPad-App entwickelt, die eine einfache Selbstdiagnose ermöglicht. Die Self Screening Stationen werden vorerst in den USA, Kanada und Australien in stark frequentierten Einkaufszentren aufgestellt. Die Besucher werden aufgefordert, den dank einem intuitiv bedienbaren Interface nur wenige Minuten dauernden Test zu absolvieren und herauszufinden, ob es für sie ratsam wäre, eine Hörhilfe zu nutzen. Geben die User am Ende Ihre persönlichen Daten an, erhalten Sie in der Folge eine detaillierte Auswertung per E-Mail oder per Post. Dieses Tool ermöglicht es Sonova, auch ausserhalb der üblichen Kanäle Leads zu generieren und zu einem sehr frühen Zeitpunkt Kontakt zu den potentiellen Käufern von Hörgeräten zu knüpfen.

Da die Leads in einem zentralen Backend gesammelt werden, hat Sonova mit diesem Tool die Möglichkeit, den Einsatz nach Kampagne genau zu messen. Ein weiterer Effekt: Die iPad-App ist gegenüber herkömmlichen Kiosksystemen viel kostengünstiger und kann mit wenig zusätzlichem Aufwand in vielen Märkten weltweit eingesetzt werden.

Verantwortlich bei Sonova: Renato DiRubbo (Retail Marketing Director), Sonja Koch (Retail Marketing Manager) Verantwortlich bei Futurecom: Sandro Kümin (Art Director), Vincent Schaublin (Screen Design) Marcel Berberich (Programmierung), Jürgen Vanicek (Beratung), Carlo Schenker (Beratung). (pd)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.