19.09.2022

SRF

Game-Show mit waghalsigen Disziplinen

Vier Teams, vier Sprachen, vier Wettkämpfe: Schweizer Persönlichkeiten messen sich in der nationalen Show «Fight 4 Flags».
SRF: Game-Show mit waghalsigen Disziplinen
Die vier Teams (oben v.l.): Deutschschweiz, Ticino, Romandie und Rumantsch. (Bilder: SRF/Valentin Tripet)

Was passiert, wenn Menschen aus der Deutschschweiz, dem Tessin, der Romandie und der rätoromanischen Schweiz aufeinandertreffen? Sie reden englisch. Und: Sie alle halten ihre eigene Sprachregion für die beste. Bei «Fight 4 Flags» zieht in insgesamt fünf Folgen je eine Truppe pro Sprachregion mit mehr oder weniger bekannten Figuren aus allen Ecken der Schweiz in eine Art bissiges Klassenlager, wie SRF mitteilt.

Unterwegs kreuzen sie die Klingen über sämtliche Sprachbarrieren hinweg und treten in Disziplinen an, die zwar nicht olympisch sind, dafür umso unterhaltsamer – zumindest für Unbeteiligte; vom menschlichen Curling über das langsamste E-Scooter-Rennen aller Zeiten bis hin zur kruden Mischung aus Bungee-Jumping, Darts und Paintball. Zu gewinnen gebe es nichts. Ausser dem Recht, die eigene Überlegenheit den Verliererinnen und Verlierern unter die Nase zu reiben. 

Für die Deutschschweiz ins Rennen gehen: Sprücheklopfer Mateo Gudenrath, Content-Allrounderin Amila Redzic, Comedy-Wunderknabe Ramin Yousofzai und schliesslich Moderatorin Mira Bella Weingart, Moderatorin bei Radio SRF Virus. Die Gruppe aus dem Tessin setzt sich zusammen aus Influencerin Elisabeth Giglio, Sänger Renato Torre, Social-Media-Sternchen Giulia Negro und Musiker Michelangelo Cavadini. Das Team aus der Romandie besteht aus Illustratorin Nida Ajmi, Tänzer und Comedian Jamie Kallon, Sport-Coach Catherine Ambrey und Content Creator Georges Fournier. Die Rätoromanen werden vertreten von Moderator und Musiker Elias Tsoutsaios, Podcasterin Eva Gaudenz, Gamer und Fussballer Joris Tomaschett und Läuferin Valeria Cavelti. (pd/tim)


Ausstrahlung: Mittwochs, ab 21. September 2022, wöchentlich auf YouTube von SRF Bounce; Donnerstag, 22. September 2022, SRF zwei, 20.10 Uhr, alle fünf Folgen; ab 13. Oktober 2022 auf Play Suisse.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221006

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.