20.06.2019

DCM

«Wolkenbruch» kommt weltweit auf Netflix

Die Komödie von Regisseur Michael Steiner und der Produktion von Turnus Film ist bald auf dem international beliebten Streaming-Portal zu sehen. Laut Mitteilung ist es der erste Schweizer Film überhaupt, der eine weltweite Auswertung auf Netflix erhält.

Netflix hat die weltweiten Rechte an der Schweizer Produktion «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» erworben, den DCM 2018 in der Schweiz ins Kino gebracht hat. Die Komödie von Regisseur Michael Steiner und der Produktion Turnus Film sei mit aktuell rund 300’000 Zuschauern der erfolgreichste Schweizer Kinofilm des Jahres 2018, heisst es in einer Mitteilung. Er wird noch in diesem Jahr auf Netflix erscheinen. Laut Mitteilung ist es der erste Schweizer Film überhaupt, der eine weltweite Auswertung auf Netflix erhält.

e4c189f64cf340a56cedc42a05a75ac43485681a

«Wolkenbruch» basiert auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Thomas Meyer. «Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit und die weltweite Herausbringung des Films über Netflix. Als Verleih und Koproduzent sind wir stolz darauf, dass Wolkenbruch nach dem grossartigen Erfolg in der Schweiz nun auch international eine grosse Sichtbarkeit erfahren wird», so Christoph Daniel, Koproduzent und Managing Director von DCM, in der Mitteilung.

DCM bringt als Produktion und Verleih jährlich 10 bis 12 ausgewählte Filme in die deutschen und die Schweizer Kinos: Nationale und internationale Einkäufe sowie Eigenproduktionen. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191117

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.