28.09.2010

Valencia Kommunikation

Aller guten Dinge sind drei

Lehrlingskampagne für Coop.

Für Coop gab es drei gute Gründe, sich für die Lehrlingskampagne aus dem Haus Valencia Kommunikation zu entscheiden: erstens, eine simple Idee, welche die Vorteile einer Lehre bei Coop in den Vordergrund stellt; zweitens, eine sympathische Umsetzung, die mit authentischen und damit glaubhaften Testimonials arbeitet, und drittens, ein einfaches Keyvisual, das die Botschaft schnell und für jedermann verständlich kommuniziert.

Die Kampagne verdeutlicht, dass bei der Wahl der richtigen Lehrstelle sowohl objektive als auch subjektive Gründe eine Rolle spielen. Jeder hat dabei seine Favoriten. Stehen für die einen Aufstiegsmöglichkeiten und ein persönliches Ausbildungsprogramm im Vordergrund, spielen bei anderen vielleicht eher gute soziale Leistungen und ein attraktives Arbeitsumfeld eine entscheidende Rolle. Die Protagonisten wecken mit ihren drei Gründen nicht nur Interesse für eine Lehrstelle bei Coop, sondern auch Sympathie beim Betrachter. Eine einfache und schnell kommunizierende Geste unterstreicht die Aussage und macht dabei das Visual eigenständig und frisch.

Zu den Werbemassnahmen zählen Plakate, Inserate und Internetfilme, in denen die Lernenden sich vorstellen und nochmals ihre drei Gründe aufzählen, sowie Infoflyer, eine umfassende Broschüre aller bei Coop angebotenen Lehrberufe und entsprechende Lehrstelleninserate. Die Kampagne ist zum Ende der grossen Sommerferien in allen drei Landesteilen der Schweiz erschienen.

Verantwortlich bei Coop sind: Lydie Goltdammer-Fourkal (Leitung Werbung), Angelica Bochsler (Leiterin Ausbildung Coop), Michael Bietenhader (Leiter Digitale Werbung / Direktmarketing), Hélène Schmitt (Projektleitung Werbung), Andreas Eggimann (Leitung Internet/Intranet/CI), Patrizia Leuchtmann (Koordination Berufsbildung). Verantwortlich bei Valencia: Michael Gerber (CD), Tommy Schilling (Senior AD), Carlo Tagliavini (AD), Guillermo Garcia (Text), Marco Fritz (DTP), Frédérique Mathys, Lilian Würth (Beratung), Daniel Infanger (Fotografie), Ruth Bugmann (Styling), Vjii Productions AG (Videoproduktion).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.