24.04.2018

Y&R Group Switzerland

Auf Spritztour durch den Kubismus

Die Digital- und Plakatkampagne für Audi überrascht mit farbigen Bergen. Sie soll «impactstark und unkonventionell» werben.

Seit Neuestem ist in der Schweiz die Audi Peak Edition verfügbar. Zu den konfigurierbaren Sondermodellen gehören bislang der Audi A3 Peak, der Audi A4 Avant Peak sowie der Audi A6 Avant Peak. Nun war die Y&R Group Switzerland beauftragt worden, den Launch der Peak Edition «impactstark und unkonventionell in Szene zu setzen», wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, die fast ausschliesslich mit fotorealistischen Bildern arbeite, sei bei den drei kreierten Sujets auf abstrakte Elemente gesetzt worden.

Die Sondermodelle präsentieren sich inmitten von farbigen Gebirgslandschaften, welche zu geometrischen Formen stilisiert wurden. In diesen Bergspitzen spiegele sich auch der Name der «Peak Edition» wider, so die Agentur.

Zu sehen sind die Arbeiten derzeit auf Plakaten, Bannern und verschiedenen Online-Spezialformaten.

Verantwortlich bei Audi: Livio Piatti (Head of Marketing), Olivier Pasche (Teamleader Marketing Communication), Corinne Grollmuss (Marketing Communication Manager), Andri Allemann (Trade Marketing Manager), Liliane Bernet (Trade Marketing Manager), Franziska Schmidt (Digital Content Manager); verantwortlich bei Y&R Group Switzerland: Swen Morath (CCO), Pirmin Wyss (Strategie), Susan Baumgartner & Valeska Kraus (Beratung), Christine Manger, Andrei Vid (AD), Sebastian Eppler (Grafik), Winfried Schneider (Text), An Le, Elias Zurbachen (DTP); Media: David Burow (Communication Planner), Dominik Mönnighoff (Senior Digital Communication Planner), Annunziata Passarello (Digital Lead); Lithographie: Detail AG. (pd/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211026

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.