12.04.2013

Wirz

Bei Migros sind die Kreisel los

Twistymania-Kampagne lanciert.

Am Montag, 8. April 2013 hat die Migros im Zürcher Hauptbahnhof ihre neueste Grosspromotion "Twistymania" lanciert. Mit insgesamt 48 verschiedenen Kreiseln will die Migros das grosse Kreiselfieber in der Schweiz auslösen. Neu unterstützt PRfact die Migros, neben Public Relations und Events, auch im Digital Marketing. Laut Medienmitteilung der Agentur werden diese Woche die Website, eine Mobile-App sowie die Facebook-Fanpage online gehen.

Wie schon bei der Nanomania stammen Geschichte, Design und klassische Kommunikationsmassnahmen zu dieser Grosspromotion von Wirz Werbung. Beworben wird die Twistymania laut einer Medienmitteilung der Werbeagentur vom Freitag, mit einem TV-Spot in 3D-Animation, mit Plakaten, Anzeigen und diversen POP-Massnahmen.

Begeisterte Sammler der Spielzeufigürchen können an den Events ihre Kreisel-Tricks professionell fotografieren oder filmen lassen, auf der Webseite ihre Twisty-Bilder und -Videos hochladen, ihre Geschicklichkeit mit der Mobile-App unter Beweis stellen sowie sich auf Facebook mit der Fangemeinde austauschen. Darüber hinaus führt die Migros auf der Webseite erstmals eine Tauschbörse und bietet ambitionierten Sammlern damit einen offiziellen Kanal, doppelte Kreisel untereinander einzutauschen.

Verantwortlich bei Migros: Markus Amann (Senior Projektleiter Themenpromotionen), Corin Camenisch (Junior Projektleiterin Themenpromotionen), Selina Steinmann (Projektleiterin Digital Marketing), Oskar Sager (Leiter Marketing), Marc Engelhard (Leiter Marketing-Kommunikation), Markus Wanner (Leiter Marktbearbeitung), Conradin Schaad (Leiter Themenpromotion); verantwortlich bei PRfact: Marc Schlittler (Projektleiter PRfact), Adrian Huwyler (Projektleiter Digital Marketing), Lilian Prachoinig (Projektleiterin PR), Doris Andres (Projektleiterin Mobile-App, x-fund global ag), Alexander Weislein (Projektleiter Events, CommIng), Kaspar Isler (Projektleiter Facebook, Crunchy Communications); verantwortlich bei Station: Patman (Creative Director), Debora Hirsch (Projektleitung), Patrick Stoll (Beratung), Osiris Roost, Roger Burkhard und Simon Schoeneberger (Entwicklung), Florence Ritter (Inhalte), Carmela Stevanin und Silvana Ulber (Mitarbeit), Mike Fischer und Michel Luarasi (Design); verantwortlich bei Wirz: Hanspeter Schweizer, Marco Zuber, Rahel Nemitz, Valentin Cheli, Franziska Pennington und Carmen Wittmann (Kreation), Sina Loosli und Flurina Egli (Beratung), Gordon Nemitz (Planning); verantwortlich bei Kompost TV (3D-Produktion), Patrick Böhler/audio-net.ch (Sound Design & Musikkomposition), Andreas Krapf (Illustration). (pd)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang