10.03.2019

Digitec

Community-Plakate mit Tinte verschmiert

«Wir finden, dass das Experiment mit unserer Druckerei geglückt ist», sagt der verantwortliche PR-Manager. Digitec hatte diese Woche ein weiteres Sujets lanciert, das die negative Bewertung einer Druckerpatrone zeigt.
Digitec: Community-Plakate mit Tinte verschmiert
Das Experiment für das neue Projekt wurde zusammen mit der Druckerei durchgeführt. (Bild: zVg.)

Seit Montag hängen die neuen Plakate der Community-Kampagne von Digitec (persoenlich.com berichtete). Das Online-Versandhaus führt diese bereits zum siebten Mal in dieser Art durch. Nun kam ein weiteres Sujet dazu, das die negative Bewertung einer Druckerpatrone zeigt. «Die ehrliche und mediengerechte Umsetzung verstärkt den Inhalt. Wir finden, dass das Experiment mit unserer Druckerei geglückt ist», sagt PR-Manager Alex Hämmerli.

Produktion

Produktion_2

Durch einen zu starken Farbauftrag während des Druckprozesses wurden die Plakate verschmiert. Bei jedem Plakat und jedem Hängekarton handelt es sich ein Unikat, teilte Hämmerli mit. Die Kampagne wird ab Mitte März mit TV-Spots fortgeführt. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar