13.10.2016

Notch Interactive

Content und Creation zusammengebracht

Die Agentur verstärkt die Kreation mit einem schlagkräftigen Content-Team und neuen Services.
Notch Interactive: Content und Creation zusammengebracht
Das Content-Team von Notch Interactive (v.l.): Caroline Waldburger (Content Strategist), Romina Lemmert (Head of Content & Social Media), Juan Colmenero (Senior Content Strategist), Renée Weber (Social Media Consultant). (Bild: zVg.)

Notch Interactive reagiert auf die wachsende Nachfrage ihrer Kunden nach Content. Die Agentur bündelt ihre Content Services mit einem vierköpfigen Team, das ein integraler Bestandteil der Abteilung «Creative» wird. «Kommunikation für Marken muss aus einem Guss kommen. Deshalb verschmelzen wir kreatives Handwerk und die Content Marketing Idee, User mit relevanten Inhalten an die Marke zu binden», wird Executive Creative Director Jeff Gerber in einer Mitteilung zitiert.

«Schnell, mutig und absolut digital» ist das Versprechen des Content-Teams bei Notch Interactive. Hierzu bietet die Agentur «Content Strategie», «Content Creation» und «Content Amplification» – Taktiken zum Verbreiten von Inhalten – aus einer Hand an. Notch Interactive arbeitet mit einem Netzwerk von Journalisten, Influencern und Social-Media-Spezialisten. Die Agentur ist überzeugt, so die besten Stories zu finden, die in einer Marke stecken und für die Zielgruppe relevant sind.

Mit den neuen Angeboten will Notch Interactive, Unternehmen mit Content nachhaltig erfolgreich machen. «Eine klare Strategie, Schnelligkeit und ganz viel Esprit in der Umsetzung: Das sind die Bausteine für einen wertschöpfenden Dialog mit der Zielgruppe», so Romina Lemmert, Head of Content & Social Media. Ihre Hauptaufgaben sieht das neue Content-Team folglich darin, die richtigen Themen und Formate sowie effiziente Workflows für Kunden zu entwickeln.

Das Content-Team von Notch Interactive arbeitet bereits heute strategisch und kreativ für namhafte Kunden aus der Automobilbranche, der Telekommunikation, dem Retailbereich sowie NGOs und Unternehmen im B2B-Bereich. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar