11.05.2016

Contexta

Der «Bund» stellt wesentliche Fragen

Die Berner Tageszeitung demonstriert seinen intellektuellen Anspruch erneut mit einer Brille.
Contexta: Der «Bund» stellt wesentliche Fragen

In der neuen Kampagne wirft der «Bund» Fragen in den Raum. Den intellektuellen Anspruch der Tageszeitung demonstriert die verantwortliche Agentur Contexta bereits zum vierten Mal mit einer Lesebrille.

Damit inszeniert Contexta die Tageszeitung erneut als jene, welche die richtigen Fragen stellt, genau hinschaut und die relevanten Themen zur Sprache bringt. Für die Bereiche Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wurde die bekannte Lesebrille umgestaltet und themengerecht dargestellt.

Bildschirmfoto 2016-05-11 um 11.36.58

Bildschirmfoto 2016-05-11 um 11.36.44

Bildschirmfoto 2016-05-11 um 11.37.14

Bildschirmfoto 2016-05-11 um 11.37.22

Bildschirmfoto 2016-05-11 um 11.37.06

Zu sehen sind die Sujets auch in diesem Jahr als Plakate, Inserate und Online-Banner.

Verantwortlich bei Espace Media: Sandra Locher (Leiterin Lesemarketing Regionalmedien D-CH), Patrick Linder (Leiter Werbung Regionalmedien D-CH); verantwortliche Agentur: Contexta AG; CGI und Bildbearbeitung: Pixelprinz, Zürich. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211019

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.