07.11.2023

Pop

Die Essenz vom Kurzfilm in zwei Szenen

Die Agentur verantwortet die Kampagne der Kurzfilmtage in Winterthur, die gerade stattfinden.

Noch bis am 12. November finden die Kurzfiimtage Winterthur statt. Rund um Programm und Wettbewerbe werden zahlreiche Side-Events in der Eulachstadt organisiert: von Kunst über Konzerte zu Partys.

In der Kommunikationskampagne spielt der Festivaltrailer der Regisseurin Nefeli Chrysa Avgeris die Hauptrolle, leichtfüssig eingebettet in lebendig-plakatives Design, heisst es in der Mitteilung. Die Kampagne dramatisiert die Essenz des Kurzfilms, indem sie die Story auf zwei Szenen verdichtet: Setup und Payoff, Aktion und Reaktion, Anfang und Ende.

Die Kampagne ist auf Plakaten, DOOH, Anzeigen, im Kino und online sowie am Festival selbst zu sehen.

Verantwortlich bei den IKW: Ivana Frigo (Kommunikation), Stefan Dobler (kaufmännische Leitung), John Canciani (künstlerische Leitung); Strategie, Konzept und Kreation: POP Creative Services, Roli Hofer, Michi Benz; Festival-Trailer: Nefeli Chrysa Avgeris (Regie), Paul Sonntag (DoP), Philipp Ritler, Luzius Fischer (Producer, Dynamic Frame. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240301