23.06.2019

Cannes Lions 2019

Doppel-Silber als krönender Abschluss

Thjnk Zürich gewinnt in der Königskategorie Film gleich nochmals zwei Löwen. Mit insgesamt vier Lions ist Thjnk damit der grosse Schweizer Abräumer. Die Schweiz kommt insgesamt auf sieben Löwen. Der Film-Grand-Prix geht in die USA.
Cannes Lions 2019: Doppel-Silber als krönender Abschluss
von Christian Beck

Perfekter Abschluss für die Schweiz an der Werbe-Weltmeisterschaft in Cannes: Thjnk Zürich war in der Königskategorie Film mit der Arbeit für Pro Infirmis zweimal nominiert – und holte gleich Doppel-Silber (Subkategorien «TV/Kino» und «Onlinefilm»). Der Pro-Infirmis-Film «Alle sind gleich. Niemand ist gleicher», der von Stories unter der Regie von Jon Barber produziert wurde, heimste schon am Dienstag erstes Silber ein (persoenlich.com berichtete). Tags darauf folgte Bronze.


Die Schweizer Bilanz kann sich mit dreimal Silber und viermal Bronze sehen lassen. Zu den Löwen-Gewinnern gehören auch Jung von Matt/Limmat und Saatchi & Saatchi Lausanne:


Philipp Skrabal, Partner und CCO bei Farner, lag damit mit seinem Tipp bei der persoenlich.com-Löwen-Prognose goldrichtig. Er sah bereits im Vorfeld grosse Chancen für mehrere Löwen bei Pro Infirmis. Und seine Vorhersage für die Schweiz: «Ich tippe auf insgesamt sieben Löwen.»

CL19_1906_Awards_RB_078_1

Die Schweiz hat nicht nur mengenmässig mehr Löwen geholt als 2018 – da waren es nur fünf. Auch prozentual ist die Ausbeute besser. Wurden im letzten Jahr 375 Arbeiten aus der Schweiz eingereicht, waren es aktuell nur noch 284.

Grand Prix für Droga5

In der prestigeträchtigen Kategorie Film räumt bei den Cannes Lions 2019 die New Yorker Agentur Droga5 mit ihrer Kampagne «The Truth Is Worth It» für die «New York Times» ab – und gewinnt damit den Grand Prix für fünf Filme.

CL19_2106_GrandPrix_Film_Lion_RB_061

«Als Jury suchten wir nach einer genialen Idee, die mit einer genialen Umsetzung kombiniert werden musste. Und das war das beste Beispiel», sagte Margaret Johnson, Chief Creative Officer & Partner bei Goodby Silverstein & Partners, an der Preisverleihung. «Die Typografie ist sehr einfach, aber extrem mächtig. Es gibt eine Ehrlichkeit und eine Einfachheit darin. Es ist die nackte Wahrheit. Und das ist die Macht der Sache.»

Die Kampagne wurde schon im Vorfeld als einer der Favoriten gehandelt und war auch Teil der Cannes-Predictions-Roll, die in Zürich vorgestellt wurde:


Sämtliche Grand-Prix-Gewinner des Festivals sind hier aufgelistet.

Mit der abschliessenden Closing Party vom Freitagabend fand die 66. Ausgabe des Cannes Lions Festival seinen Abschluss. Alle Berichte und Interviews zu den Cannes Lions 2019 finden Sie hier.

 



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190722

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.