10.06.2014

KSP

Gesamtauftritt für gemeinwohl.ch

Studie bewertet den Gemeinwohlbeitrag von Schweizer Institutionen.

KSP ist strategischer Partner des CLVS-HSG, Center for Leadership and Values in Society der Universität St. Gallen, und hat dieses auch bei ihrem neusten und bisher wichtigsten Projekt tatkräftig unterstützt: dem GemeinwohlAtlas Schweiz bzw. gemeinwohl.ch, welches laut Mitteilung bereits ein breites Medienecho ausgelöst hat.

Hierbei hat die Bevölkerung im Rahmen einer breit angelegten Studie den Gemeinwohlbeitrag von Schweizer Institutionen bewertet: Welchen Beitrag leisten Schweizer Unternehmen und Organisationen zum Wohlergehen der Gesellschaft? Insgesamt wurden 4’500 Personen in der Deutschschweiz befragt, was sie über den Gemeinwohlbeitrag von 62 ausgewählten Institutionen denken. Die Ergebnisse sind erstmals in einem GemeinwohlAtlas zusammengefasst. Dieser ist online verfügbar, ebenso wie Erklärungen zur Methodik sowie dem wissenschaftlichen Bezugsrahmen. Die Umfrage wird in einem nächsten Schritt auf andere Regionen der Schweiz ausgedehnt. Ebenso ist geplant, den Kreis der untersuchten Organisationen zu erweitern.

KSP zeigt sich bei diesem Projekt für den Gesamtauftritt verantwortlich. Vom CI/CD über Logo/Naming/Markenclaim "Kleines Land - Grosse Werte" bis zu Umsetzungen von Werbemitteln und Unterlagen, inklusive dem Auftritt auf sozialen Medien wie Facebook und Twitter.

Nicht zuletzt hat KSP als Leadagentur des CLVS auch in Zusammenarbeit mit Interactive Things, dem Design Studio für Datenvisualisierung und Interaktionsdesign, den Webauftritt mitverantwortet. gemeinwohl.ch ist laut Mitteilung "klar strukturiert, dennoch spielerisch aufbereitet und lädt auf sehr neuartige Weise zur Interaktion ein".

Verantwortlich bei CLVS: Peter Gomez (Präsident des Fachrates), Timo Meynhardt (Managing Director und Inhaber des Lehrstuhls für Management an der Leuphana Universität Lüneburg), Pepe Strathoff (Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter), Carolin Hermann (Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin); verantwortlich bei KSP: Benny Goldstein (Creative Direction), Kevin Zysset (Grafik), Christian Stüdi (Text), Manuela Julier (DTP), Audrey Isaak, Ileanna Davanzo (Beratung), Dany Kielholz (Beratungsleitung), Daniel Krieg (Gesamtverantwortung); verantwortlich bei Interactive Things: Christian Siegrist (Founding Partner, Design Lead), Benjamin Wiederkehr (Founding Partner, Managing Director); verantwortlich bei Intervista – Marktforschung und Consulting: Michael Schrackmann (Partner), Lena Korinth (Projektleiterin). (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar