17.04.2019

Werberin des Jahres 2019

Petra Dreyfus holt sich den «Egon»

Zum zweiten Mal in Folge Wirz: Co-CEO und COO Petra Dreyfus wird «Werberin des Jahres 2019». «Nur wegen ihr ist Wirz heute, was es ist», sagte Livio Dainese, ihr Vorgänger und Co-CEO der Agentur, in seiner Laudatio in der Samsung Hall.
Werberin des Jahres 2019: Petra Dreyfus holt sich den «Egon»
Die neue «Werberin des Jahres 2019»: Petra Dreyfus, COO und Co-CEO von Wirz, auf der Bühne in der Samsung Hall. (Bild: zVg.)

Die Jury und das Onlinevoting haben entschieden: Petra Dreyfus, COO und Co-CEO von Wirz Communications, ist neue «Werberin des Jahres». Die «Egon»-Statue, mit der die «Werbewoche» jährlich eine herausragende Persönlichkeit der Schweizer Kreativ- und Kommunikationsbranche auszeichnet, bleibt an der Zürcher Uetlibergstrasse. Nach Livio Dainese gewinnt auch die andere Hälfte des erfolgreichen Führungs-Duos von Wirz Communications den Titel.

Petra Dreyfus habe sich in einer spannenden Abstimmung gegen die beiden Mitnominierten David Schärer, Gründungspartner von Rod Kommunikation, und Roman Geiser, CEO und Mehrheitsaktionär von Farner Consulting, durchgesetzt, heisst es in der Mitteilung dazu. Wie schon im vergangenen Jahr trugen die Voten der Fachjury und der Online-Abstimmung, an der sich die Abonnenten des gemeinsamen Newsletters von «Werbewoche», MK und Expodata beteiligen konnten, zu je 50 Prozent zur finalen Entscheidung bei.

Laudatio von Co-Geschäftsführer Dainese

Die neue «Werberin des Jahres» wurde am Mittwochabend im Rahmen der Best of Swiss Web Awards Night in der Zürcher Samsung Hall gekürt. Die «Egon»-Statue wurde Petra Dreyfus in feierlichem Rahmen vor rund 850 Gästen überreicht. Ihr Geschäftsführungspartner Livio Dainese würdigte sie anschliessend in der traditionellen Vorjahressieger-Laudatio.

«Sie denkt immer daran, was für die Idee, für die Kampagne und für das Unternehmen das Beste ist. Jeden Tag, rund um die Uhr. Immer bereit, jedem und allem eine Chance zu geben. Immer bereit, dazuzulernen. Nur wegen ihr ist Wirz heute, was es ist», so Dainese über seine Amts-Nachfolgerin.

Dreyfus, deren Stärken im analytischen und strategischen Denken liegen, ist seit 2005 für Wirz tätig. Die zweifache Mutter stiess als Beratungsgruppenleiterin zur Agentur, nahm drei Jahre später als Managing Director Einsitz in der Geschäftsleitung und führt seit 2017 Wirz als Co-CEO und COO zusammen mit Livio Dainese im Zweierteam. Davor war sie während über zehn Jahren in verschiedenen Agenturen und noch früher auf Kundenseite tätig. Als Betriebsökonomin und Kommunikationsleiterin ist sie Prüfungsexpertin für verschiedene eidgenössische Kommunikationsprüfungen und sitzt im Beirat der Zürcher Fachhochschule. (pd/wid)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Uwe Tännler, 18.04.2019 09:29 Uhr
    Herzliche GRATULATION liebe Petra. Zuoberst auf dem Podest ist es doch am schönsten. Lass Dich feiern. Wir sind stolz Dich in unserer Jury zur Marketing Trophy zu wissen. www.swissmarketingforum.ch

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190723

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.