22.05.2019

Polyconsult

Wie natürlich Schweizer Zucker wirklich ist

Der Produzent Schweizer Zucker hat eine Kampagne lanciert, um das künstliche Image zu vertreiben.

Polyconsult hat den Pitch von Schweizer Zucker gewonnen, um eine strategische Neupositionierung zu erarbeiten. Die Imagekampagne positioniere Schweizer Zucker als Produkt aus natürlichem Rohstoff und zeige, dass Schweizer Zucker nachhaltig produziert wird, heisst es in einer Mitteilung.


Was für Zuckerproduzenten die natürlichste Sache der Welt ist, sei für viele Konsumenten nicht mehr selbstverständlich: Schweizer Zucker bestehe zu 100 Prozent aus Schweizer Zuckerrüben. Und obwohl er aus der natürlichen Süsse von Zuckerrüben gewonnen wird, hafte Kristallzucker ein künstliches Image an – das hätten Konsumentenbefragungen gezeigt.

Entstanden sind vorerst zwei Spots, die da spielen würden, wo der Zucker wächst: auf dem Rübenfeld. Die Geschichten erzählen von Begegnungen am Feldrand, die sich um die Zuckerrübe drehen. Auch der neue Claim «Natürlich natürlich» dramatisiere, dass Schweizer Zucker selbstverständlich aus der Natur ist.

Seit Ende April seien die Spots im TV und online zu sehen. Ergänzt werde die Kampagne von Anzeigensujets, in denen die natürliche Süsse aus und mit Schweizer Wurzeln inszeniert werde.


Verantwortlich bei Schweizer Zucker: Catherine Metthez (Leiterin Verkauf & Marketing), Katja Lorenzini (Produkt Manager); verantwortlich bei Polyconsult: Mike Brodbeck (Gesamtverantwortung), Silvio Truffer (Creative Direction), Raphael Gammenthaler (Text), Sibylle Graf (Beratung); Filmproduktion: Shining Pictures, Caroline Braun (Producer), Marco Lutz (Regie); Mediaplanung: AMS Media. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191023

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.