06.08.2019

Farner St. Gallen

Wo geile und kuschelige Wohnungen frei sind

Farner St. Gallen lanciert eine integrierte Kampagne im Auftrag des Wohnraumentwicklers Leven Property.

Um im hart umkämpften Immobilienmarkt aufzufallen und Neubauprojekte wirkungsvoll zu vermarkten, müssten Wohnraumentwickler ein Alleinstellungsmerkmal herausschälen. Vor dieser Herausforderung sei die Leven Property gestanden. In der Gemeinde Menziken (AG) baut diese die Überbauung «Hamburgpark» mit 87 Wohneinheiten, wie es in einer Mitteilung heisst.

Der «Hamburgpark» weise verschiedene Vorteile auf: die raffinierte Architektur, die nachhaltige und ökologische Bauweise, die ausgeklügelte Anordnung der Häuser, die natürlichen Wiesenflächen mit der Teichanlage, ein zentraler Begegnungsraum und Spielplatz. Diese Merkmale vereine Farner St. Gallen in einer Multiple Selling Proposition als inhaltliche Ausrichtung einer integrierten Marketingkampagne für den «Hamburgpark».

Vier differenzierte Botschaften

Mit einer Kampagne werden die Wohnungen als nachhaltige, kuschelige, geile und preiswerte Wohnungen beworben. So entstehe eine Differenzierung zur Konkurrenz. Die Botschaften würden die Aufmerksamkeit der definierten Zielgruppen wecken, dazu gehören Familien, Singles, Seniorinnen, Senioren und Paare zwischen 30 bis 65 Jahren wecken.

Menziken_181218_01_Preiswert

Durch die Kampagne mit Plakaten in der Region um Menziken sowie in Badis, E-Panels in Shopping Centern, Google Ads und Publireportagen würden potenzielle Käufer auf eine von vier Landingpages geleitet (www.nachhaltige-wohnung.ch, www.kuschelige-wohnung.ch, www.geile-wohnung.ch, www.preiswerte-wohnung.ch). Nach dem Ausfüllen des Online-Kontaktformulars könne der Verkauf in trockene Tücher gebracht werden: Die Interessenten erhalten per Post ein A2-Plakat mit den wichtigsten Informationen sowie ein Geschirrtuch mit dem passenden Kampagnensujet. Nach diesen Kontaktpunkten würden die Personen telefonisch kontaktiert, um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Verantwortlich bei Leven Property: Daniel Fässler (Geschäftsführer), Philipp Feurstein (Projektentwickler); verantwortlich bei Farner St.Gallen: Jan Walser (Kreation), Petra Moser und Anina Trachsler (Beratung); Programmierung: Kreatif; Lettering: Jay Roeder. (pd/log)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191216

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.