06.12.2000

Eine Million fürs Heidiland

Tourismusverband Sarganserland-Walensee verabschiedet Budget 2001.

Über eine Million Franken hat die st. gallisch-glarnerische Tourismusorganisation Heidiland im Jahr 2001 zur Verfügung. Das sind nach dem Beitritt der Gemeinde Mollis GL 10'000 Franken mehr als in diesem Jahr. Gemäss dem Budget der Trägerorganisation Tourismusverband Sarganserland-Walensee kann die Geschäftsstelle der Ferienregion Heidiland in Sargans 526'000 Franken für Marketing und Verkaufsförderung einsetzen, fast 44 000 Franken mehr als im Jahr 2000. 64'000 Franken sind für die Öffentlichkeitsarbeit vorgesehen. Die Einnahmen stammen vom Kanton St. Gallen (300'000 Franken), von den 15 Mitgliedsgemeinden rund um Walensee und Gonzen (155'000 Franken) und von den Mitgliedern (555'000 Franken). Das sind 28 Organisationen und Betriebe wie Touristikvereine, Bergbahnen, Tansportunternehmen, Skischulen, Hotel- und Gastronomieverbände.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211205

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.