31.01.2001

Karlen-Consulting und Interpublicum stocken personell auf

Mit Rolf Brandenberger und Bernard Bickel kommen zwei neue Berater an Bord.

Die Karlen-Consulting AG und die interpublicum ag in Ostermundigen BE bauen ihre Beratungskapazität für Verlage und Betriebe der grafischen Branche sowie auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit aus. Mit Rolf Brandenberger und Bernard Bickel treten zwei weitere Berater in die Firmengruppe ein. Rolf Brandenberger (36), Techniker TS/Ing. EurEta, nimmt seine Beratertätigkeit am 1. Februar 2001 auf. Seit über 15 Jahren ist er in der grafischen Industrie tätig. Schon früh war er in leitenden Funktionen, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung. Brandenberger wird im Rahmen von Karlen-Consulting Projekte im Premedia- und Redaktionsbereich leiten. Ein weiteres Schwergewicht seiner Tätigkeit ist das Prozessreengineering.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.