08.12.2022

Bandara

Lindt-Adventskalender verzaubert virtuell

Dieses Jahr versteckt sich neben Schoggi hinter jedem Türchen auch eine Geschichte in Augmented Reality.
Bandara: Lindt-Adventskalender verzaubert virtuell
Schon seit Jahren versüsst der Lindt-Teddy-Adventskalender die Zeit bis Weihnachten – neu auch mit AR-Inhalten. (Bild: zVg)

Die Zürcher AR- und VR-Spezialisten von Bandara haben eine Augmented Reality Experience entwickelt, welche den Lindt-Teddy-Adventskalender zum Leben erweckt. Richtet man sein Smartphone auf den Kalender, gibt es jeden Tag eine neue Geschichte zu entdecken.

In 24 Episoden wird erzählt, wie die Lindt-Teddy-Familie die Adventszeit erlebt. Im Zentrum stehen dabei die beiden Kinder, welche Weihnachten kaum erwarten können und deshalb alles Mögliche tun, damit die Zeit schneller vorbei geht – bis es zu einem Zwischenfall kommt, der die Weihnachtsstimmung trübt. Bis Heiligabend kann das Problem aber gelöst werden – und es kommt zu einem zuckersüssen Happy End unter dem Weihnachtsbaum.

Den AR-Adventskalender gibt es laut einer Mitteilung in der Schweiz, in Frankreich und in Österreich zu kaufen. (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.