27.11.2019

Eventmarketing

«Produktstände werden jede Woche teurer»

Ein Best-Practice-Beispiel für Live-Kommunikation: Nach welchen Kriterien werden beim Zürcher Wienachtsdorf die Hütten vergeben? Katja Weber vom Gründungsteam spricht über ihr Geheimnis für die erfolgreiche Costumer Experience.
von Michèle Widmer
Katja Weber zu Gast beim «Creative Coffee» im Café Plüsch in Zürich-Wiedikon. (Kamera: Christian Beck, Schnitt: Michèle Widmer)

Katja Weber engagiert sich gleich mehrfach in der Gastro- und Eventszene in Zürich. Vor sieben Jahren gründete sie das Openair-Restaurant Frau Gerolds Garten mit, zur selben Zeit organisierte sie das erste Street-Food-Festival und seit fünf Jahren sorgt sie als Partnerin des Wienachtsdorfs beim Bellevue für festliche Stimmung. Noch bis am 23. Dezember bieten auf dem Sechseläutenplatz über 200 Aussteller in 100 Hütten ihre Produkte an. Laut den Veranstaltern lädt das Wienachtsdorf zum «Schmökern, Shoppen, Schlemmen und Verweilen» ein.


Alle «Creative Coffee»-Folgen finden Sie auf persoenlich.com/creative-coffee oder auch als YouTube-Playlist:


Creative Coffee by persoenlich.com

«Creative Coffee» ist das Videoformat von persoenlich.com. Aufgezeichnet wird das Gespräch jeweils am Standort der Redaktion in Zürich-Wiedikon in der Café Bar «Plüsch», sozusagen im Stammlokal gleich um die Ecke.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Andi Neukomm, 27.11.2019 14:24 Uhr
    empfehlenswert: Ansteckmikrofone oder ein Schawinski Mikro in der Mitte des Tisches, er brauchts ja nicht mehr ;-)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191206

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.