30.06.2021

Kinder-TV

CH Media übernimmt Nick Schweiz

Mit ViacomCBS Networks International wird per 1. Oktober eine strategische Partnerschaft eingegangen. CH Media betreibt den Kinder-TV-Sender und lizensiert 1400 Inhalte für den Streamingdienst «oneplus». Ausserdem entsteht mit 7+ Family ein neuer Familiensender.
Kinder-TV: CH Media übernimmt Nick Schweiz
Nick Schweiz teilt sich jeweils ab 20.15 Uhr den Programmplatz mit 7+ Family, dem neuen Familiensender von CH Media. (Bild: Pixabay)

ViacomCBS Networks International und CH Media vereinbaren zum 1. Oktober 2021 eine mehrjährige Kooperation in der Schweiz, die mehrere Bereiche umfasst: CH Media übernimmt den Betrieb des Kinder-TV-Senders Nick Schweiz und lizenziert rund 1400 Episoden Kinder-, Jugend- und Comedy-Inhalte von ViacomCBS für die neue Schweizer Streaming-Plattform «oneplus». Zudem werden VIS, das weltweite Studio von ViacomCBS, und CH Media mehrere Eigenproduktionen für den deutschsprachigen Raum koproduzieren.

CH Media lanciert Familiensender 7+

Im Rahmen der strategischen Kooperation in der deutschsprachigen Schweiz übernimmt CH Media ab dem 1. Oktober 2021 den Betrieb des Kindersenders Nick Schweiz, wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst. Nick Schweiz biete weiterhin von 6 bis 20.15 Uhr «bestes Kinderprogramm». Ab 20.15 Uhr lanciere CH Media das neue Familienprogramm 7+ Family. Die Werbevermarktung von Nick Schweiz und 7+ Family liegt laut Mitteilung bei Goldbach Media.

nick_CH_RGB

Im Rahmen der Vereinbarung erhält CH Media zudem Zugriff auf eine Auswahl an Inhalten von Nickelodeon, Comedy Central und MTV. Dazu gehören zum Beispiel Sendungen wie «Roast Battle», «Workaholics», «Jersey Shore» und ausgewählte Staffeln der erfolgreichsten Kinderformate wie «Paw Patrol», «SpongeBob Schwammkopf» oder «Top Wing». Auf «oneplus» wird für Kinder und Familien eigens eine Nick+-Sektion geschaffen.

Gemeinsam produzierte Eigenproduktionen

«Damit noch nicht genug», heisst es in der Mitteilung weiter: VIS und CH Media werden gemeinsam eine Reihe von Originals produzieren, in der Schweiz zuerst exklusiv für «oneplus». In Deutschland und Österreich werden die neuen Koproduktionen auf den TV-Sendern und Plattformen von ViacomCBS zu sehen sein.

Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment und Mitglied der Unternehmensleitung von CH Media, zeigt sich erfreut über den Deal: «Die Kooperation mit ViacomCBS ist für das Entertainmentangebot von CH Media ein weiterer Meilenstein. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich mit 7+ Family auf einen neuen TV-Sender für beste Familienunterhaltung freuen. Unser Streaming-Dienst ‹oneplus› erhält unzählige attraktive neue Inhalte für Jugendliche, und für die jungen Streamer schaffen wir eine eigene Kinderwelt auf ‹oneplus›.»

Gabor Harsanyi, VP & GM Central & Eastern Europe, Austria and Switzerland bei ViacomCBS Networks International: «Mit CH Media gewinnen wir einen starken lokalen strategischen Partner in diesem wichtigen Markt. Gemeinsam erreichen wir die Zuschauer mit den beliebten Inhalten von Nickelodeon noch besser, sowohl im linearen TV als auch im Streaming. Zusätzlich befeuert die Koproduktion von neuen Originals für den gesamten deutschsprachigen Raum unsere Plattformen mit starken lokalen Inhalten.» (pd/cbe)



Lesen Sie auch das Interview mit Roger Elsener.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210805

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.