25.07.2018

Weltwoche

Duo von der «Basler Zeitung» eingewechselt

Das Wochenblatt erhält Verstärkung. Verleger und Chefredaktor Roger Köppel verteilt Vorschusslorbeeren.
Weltwoche: Duo von der «Basler Zeitung» eingewechselt
Im Magazin werden ab September Texte der beiden Baz-Journalisten Michael Bahnerth und Erik Ebneter zu lesen sein. (Bild: facebook.com/DIE.WELTWOCHE)
von Edith Hollenstein

Nach den Sommerferien werden die beiden Baz-Journalisten Michael Bahnerth und Erik Ebneter zur «Weltwoche» wechseln, wie Verleger und Chefredaktor Roger Köppel in einer Notiz zuhanden von persoenlich.com schreibt. 

Bahnerth gehöre «zu den grossen, elegantesten Autoren im Schweizer Journalismus». Und Erik Ebneter, zuletzt Politikchef bei der BaZ, sei «einer der talentiertesten neuen Namen der Szene», schwärmt Köppel.

Wen sie ersetzen und in welchen Ressorts Bahnerth und Ebneter schreiben werden, beantwortet Köppel wie folgt: «Diese Ressortzuteilung ist bei uns nicht so wichtig. Gute Leute werden bei der Weltwoche immer angestellt.»

Als weitere Personalie wird bekannt, dass Claudia Schumacher ihre Stelle gekündigt hat. Im Herbst werde die «brillante junge Gesellschaftsredaktorin aus privaten Gründen nach Hamburg umziehen und von dort aus für die Weltwoche als Kolumnistin und Autorin tätig bleiben», so Köppel. Wie Schumacher gegenüber persoenlich.com erklärt, bedauert sie den Weggang und freut sich gleichzeitig über den Schritt in die Selbständigkeit.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200706

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.