23.11.2023

Surseer Woche

Flavia Rivola ab 2024 alleinige Chefredaktorin

Roseline Betschart verlässt das Blatt. Sie war seit 2022 zusammen mit Rivola Co-Chefredaktorin, die nun die Leitung von Surseer, Trienger und Sempacher Woche übernimmt.
Surseer Woche: Flavia Rivola ab 2024 alleinige Chefredaktorin
Flavia Rivola verliert ihre Co-Chefredaktorin und leitet nun die drei Titel alleine. (Bild: zVg)

In einer Mitteilung vom Donnerstag werden als Grund für den Abgang von Co-Chefredaktorin Betschart unterschiedliche Auffassungen zwischen ihr und dem Verwaltungsrat hinsichtlich der Gewichtung der Aufgaben als Chefredaktorin genannt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sei für sie mit den gestellten Erwartungen nicht zu erfüllen gewesen. Betschart hatte die Leitung seit März 2022 inne.

Verwaltungsrat bedauert Rücktritt

«Wir haben einmal mehr erfahren, wie komplex es ist, Familie, kleine Kinder und Beruf zu verbinden», äussert sich Verwaltungsrätin Sylvia Egli von Matt. Den Rücktritt Betscharts bedaure der Verwaltungsrat.

Co-Chefredaktorin Flavia Rivola wird ab 2024 nun als alleinige Chefredaktorin die Leitung der Titel Surseer, Trienger und Sempacher Woche übernehmen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei schulpflichtigen Kindern in Sursee. Rivola arbeitet seit September 2022 für die Zeitungen. (sda/pd/nil)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240301