21.09.2022

K-Tipp/Saldo

Redaktionsleitungen werden zusammengelegt

Die beiden K-Tipp-Redaktionsleiter Marc Meschenmoser und Thomas Vonarburg leiten neu auch den Saldo. Dieser Zusammenschluss sei «nur logisch», heisst es. Der Produktionsprozess werde dadurch vereinfacht.
K-Tipp/Saldo: Redaktionsleitungen werden zusammengelegt
K-Tipp und Saldo, hier auf der Redaktion der Konsumentenmagazine aufliegend, werden künftig gemeinsam geleitet. (Bild: zVg)
von Christian Beck

Reorganisation bei den Konsumentenmagazinen K-Tipp und Saldo: Die bisherigen Co-Redaktionsleiter vom K-Tipp, Marc Meschenmoser und Thomas Vonarburg, leiten seit dem 1. September auch den Saldo. Der bisherige Saldo-Redaktionsleiter Remo Leupin wurde neu Leiter der Produktion und folgt damit auf Jürg Fischer, der Titelchef bei 20 Minuten wird (persoenlich.com berichtete).

Meschenmoser ist seit Sommer 2021 Co-Redaktionsleiter des K-Tipp. Die Saldo-Redaktionsleitung übernimmt er zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion als Leiter des Rechercheteams. «Wir haben interne Abläufe und Produktionsprozesse in der Leitung vereinfacht», so Meschenmoser auf Anfrage von persoenlich.com. «Dies ermöglicht es, uns gezielt dort zu verstärken, wo wir bei den Leserinnen und Lesern gewinnen können: mit fundierten Recherchen, Tests und Rechtsberatungen. Ich freue mich darauf und über die Verstärkung des gemeinsamen Rechercheteams von K-Tipp und Saldo. Unsere jüngste Verstärkung ist der hungrige Rechercheur Petar Marjanović, der uns weiteren Schub geben wird.» Marjanović wechselt 2023 von Watson zu K-Tipp und Saldo.

«K-Tipp und Saldo gehören schon seit Jahren zum gleichen Verlag», ergänzt Co-Redaktionsleiter Thomas Vonarburg. Einzelne Bereiche wie die Test- und Rechtsabteilungen seien längst fusioniert und publizieren für beide Zeitungen. «Zudem haben beide Zeitschriften mit René Schuhmacher den gleichen publizistischen Leiter. Deshalb ist es nur logisch, dass es auch eine gemeinsame Redaktionsleitung gibt», so Vonarburg. Der Vorteil: Der Mix der beiden Zeitschriften lasse sich einfacher optimieren.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.