15.04.2013

BaZ

Zeigt Peter Wanner bei Wettbewerbskommission an

Rechtliches Nachspiel für Aussagen über BaZ-Auflage.

Die Aussagen, die Peter Wanner vergangene Woche über die Entwicklung der BaZ-Auflage gemacht hat, haben laut onlinereports.ch ein "rechtliches und medienpolitisches Nachspiel". Rolf Bollmann, CEO von BaZ, hatte sich über Wanners "Falschaussage" der BaZ gegenüber verärgert gezeigt, wie persoenlich.com letzte Woche berichtete. Bollmann liess bereits damals verlauten, dass rechtliche Schritte gegen Wanner vom Konzernanwalt geprüft würden.

Am Montag wurde nun bekannt, dass die "Basler Zeitung Medien" Peter Wanner, den Präsidenten und CEO der AZ Medien, bei der Schweizerischen Wettbewerbskommission anzeigen wird. Onlinereports.ch schreibt weiter: "Ausserdem will das Basler Zeitungsunternehmen bei der Wemf - der AG für Werbemittelforschung, die die Auflagezahlen der Zeitungen erhebt und in deren Verwaltungsrat AZ Medien-Verleger Peter Wanner sitzt - intervenieren." Auch beim Bundesrat ist eine Intervention geplant, denn Wanner gehört der neu eingesetzte Medienkommission an. Für Bollmann und die BaZ ist Wanner "in beiden Gremien nicht mehr tragbar." (lf)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210304

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.