15.09.2021

Ringier

Zutritt nur noch mit Covid-Zertifikat

In Restaurants und Fitnesscentern ist das Zertifikat bereits seit Montag Pflicht. Nun zieht Ringier Schweiz nach. Ab kommendem Montag müssen Mitarbeitende den QR-Code vorweisen, um im Büro arbeiten zu dürfen.
Ringier: Zutritt nur noch mit Covid-Zertifikat
Auch bei Ringier schon bald Pflicht: das Covid-Zertifikat. Ringier-CEO Marc Walder informierte am Mittwoch per Videobotschaft. (Bilder: Keystone/Gaëtan Bally, Ringier)
von Christian Beck

Wer kein Corona-Zertifikat hat, muss bei Ringier Schweiz ab Montag, 20. September, im Homeoffice bleiben. Ringier dürfte damit in der Pandemiebewältigung erneut weiter gehen als andere Medienhäuser. Am Mittwoch wurden die Mitarbeitenden informiert, wie persoenlich.com weiss. Ringier-CEO Marc Walder wandte sich mit einer Videobotschaft an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Demnach ist ab kommender Woche der Zugang zu den Bürogebäuden nur noch mit Zertifikat gestattet. Damit sollen Mitarbeitende bestmöglich vor einer Ansteckung geschützt werden. «Die Umsetzung der Zertifikatspflicht erfolgt grundsätzlich auf Vertrauensbasis. Verantwortlich für die Einhaltung der Regeln sind die direkten Vorgesetzten», sagt Ringier-Kommunikationschefin Johanna Walser auf Anfrage. Wer kein Zertifikat habe, aber von den Vorgesetzten aufgefordert wird, im Büro zu arbeiten, dem werde der Test bezahlt.

Die erhöhte Sicherheit, welche die Zertifikatseinführung bewirkt, erlaubt, gewisse Schutzmassnahmen in den Ringier-Gebäuden zu lockern: Die Maskenpflicht wird abgeschafft, ausser überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. «Auch die Vorschriften zum Teamsplitting können wir damit aufheben. Nach wie vor aber gilt, dass maximal 50 Prozent der Belegschaft im Office anwesend sein werden», heisst es in einer internen Mitteilung.

Die Zertifikatspflicht gilt bis auf Weiteres für alle Schweizer Mitarbeitenden der Ringer AG, von Ringier Axel Springer Schweiz, Admeira, der Blick-Gruppe, RingierSports, Ringier Advertising, der Energy-Gruppe Schweiz, von Swissprinters, DeinDeal, Geschenkidee und Scout24 Schweiz. Für alle anderen Ringier-Beteiligungen gilt diese Corona-Policy inklusive der Zertifikatspflicht als Empfehlung.

Erst kürzlich machte persoenlich.com publik, dass es für Ungeimpfte keinen Einlass zum Blick-Sommerfest gab.



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210926

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.