28.11.2018

Serviceplan Gruppe Schweiz

Agenturgruppe blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Die inhabergeführte Unternehmensgruppe hat das Geschäftsjahr 2017/2018 erneut mit einem deutlichen Wachstum von 19,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr abgeschlossen.
Serviceplan Gruppe Schweiz: Agenturgruppe blickt auf erfolgreiches Jahr zurück
Die Agenturgruppe vereint im Haus der Kommunikation im Zürcher Seefeld vier Marken: Serviceplan, Plan.Net, Solutions und Mediaplus. (Bild: Serviceplan/Beat Bühler)

Die Serviceplan Gruppe Schweiz entwickelt unter dem gemeinsamen Dach Kommunikationslösungen für Kunden unterschiedlicher Unternehmensgrösse. Dies erfolgt mit den vier Marken Serviceplan (Kreation/Content), Plan.Net (Technologie), Solutions (Produktion) und Mediaplus (Impact- und Channelplanning), welche gemäss eigenen Angaben in ihrem jeweiligen Bereich zu den führenden Anbietern im europäischen Markt zählen.

Dass dieses Agenturmodell den aktuellen Anforderungen des Marktes entspricht, zeigen die Finanzzahlen, die für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2017/2018 vorliegen. Wie es in einer Mitteilung vom Mittwoch heisst, schaut die seit 2013 im Schweizer Markt tätige Gruppe erneut auf ein solides Jahr mit einem Wachstum von 19,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück.

Integration und Digitalisierungskompetenz

Die integrierte Markenführung von Kommunikationsmandaten in allen relevanten Disziplinen sowie die Kompetenz in der digitalen Transformation seien die Haupttreiber für das Wachstum, schreibt das Unternehmen.

Die Werbeagentur Serviceplan Suisse unter der Führung von Managing Partnerin Pam Hügli und Executive Creative Director Raul Serrat baute im abgelaufenen Geschäftsjahr ihre Kundenmandate hinsichtlich Anzahl und Volumen aus. Das Unternehmen betreut Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und Industrien. Unter anderem begleitete die Agentur den Markteintritt der Paketpost von DHL in den Schweizer (persoenlich.com berichtete).

Digitalagentur auf Kurs

Die Digitalagentur Plan.Net Suisse schloss nach der im vorhergehenden Geschäftsjahr 2016/2017 erfolgten Fusion mit der Internetagentur INM das erste Geschäftsjahr in der neuen Konstellation erfolgreich ab. Dabei konnten verschiedene neue Mandate gewonnen werden für Kunden wie Motorex, Huawei, SIA Abrasives und Angela Bruderer. Plan.Net Suisse ist seit neustem Mitglied des Branchenverbands Leading Swiss Agencies (LSA) und somit die zweite Agentur der Serviceplan Gruppe Schweiz.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde zudem die Impact- und Channelplanning-Agentur Mediaplus Suisse gegründet, die von Cosima Giannachi geführt wird. Mit dieser Neugründung komplettiert sich das integrierte Angebot im Haus der Kommunikation der Serviceplan Gruppe Schweiz. Die drei Kernkompetenzen Kreation, Technologie und Media werden auf Kundenwunsch gemeinschaftlich im Markt angeboten.

Die Marke Solutions konnte den Bereich Single-Source-Publishing mit datenbankgestützten Produktionssystemen weiter ausbauen. Der Trend des Decouplings – der Trennung von Konzeptions- und Produktionsleistungen – erlaubt die effiziente, kostengünstige, sichere und stringente Markenführung von dezentralen Organisationen.

Ein positiver Blick in die Zukunft

Allgemein stimme der Ausblick der Agenturgruppe auf das kommende Wirtschaftsjahr zuversichtlich. «Wir haben in den letzten Monaten unter anderem das Content-Angebot deutlich weiterentwickelt und produzieren nun auch Social-Media-Bewegtbildinhalte in deutscher, französischer und italienischer Sprache im Haus mit dezidierten Teams», wird Christian Baertschi, Partner und CEO der Serviceplan Gruppe Schweiz, in der Mitteilung zitiert. (pd/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar