26.03.2019

Any Working Mom

Andrea Jansen startet eigene Webserie

In «Mal ehrlich: Andrea Jansen trifft ...» führt die frühere SRF-Moderatorin «persönliche Gespräche mit prominenten, aber auch weniger bekannten Eltern». In der ersten Folge zu Gast sind Mysports-Programmchefin Steffi Buchli und ihre Tochter Karlie.
Any Working Mom: Andrea Jansen startet eigene Webserie
Reden über das Elternsein und das schlechte Gewissen: Mysports-Programmchefin Steffi Buchli und «Anyworkingmom»-Gründerin Andrea Jansen. (Bild: zVg.)

Ihr Gesicht kennt man vom Schweizer Fernsehen. Nun lanciert Andrea Jansen auf ihrer Plattform «Any Working Mom» die Webserie «Mal ehrlich: Andrea Jansen trifft …». Die frühere SRF-Moderatorin führe sehr persönliche Gespräche mit prominenten, aber auch weniger bekannten Eltern, heisst es in der Mitteilung dazu. Es gehe um Vereinbarkeit, das Elternsein, das Hadern mit sich selbst und Dankbarkeit. Dabei würden die Zuschauerinnen und Zuschauer die Protagonisten auch in ihrer privatesten Rolle zu sehen bekommen: Die der Mutter oder des Vaters.

Die 12- bis 15-minütigen Gespräche werden ab Donnerstag, 28. März, im Drei-Wochen-Rhythmus auf der Plattform «Any Working Mom» und auf Youtube veröffentlicht.

In der ersten Folge trifft Andrea Jansen Steffi Buchli und ihre dreijährige Tochter Karlie. Mit der Mysports-Programmchefin spricht sie laut Mitteilung über das schlechte Gewissen, fähige Väter und ihren Spitznamen «Winkelried der Working Moms».

Presenting Partner ist die Swisscom. «Wir engagieren uns für starke Familien», sagt der Telekommunikationsanbieter über sein Engagement. Das Konzept für die Videoreihe stammt von Jansens Produktionsfirma Jane Doe Media GmbH. Für die technische und gestalterische Umsetzung ist Halsundbeinbruch Film verantwortlich. Federführend in Produktion und Schnitt ist Sonja Brumann, Mutter von zwei Kindern, freiwillige Feuerwehrfrau und natürlich professionelle Filmerin. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190720

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.