24.05.2006

Award CC

Anmeldefrist läuft

Die kreativsten integrierten Kommunikationsleistungen gesucht.

Die Einreichfrist für den Award Corporate Communications 2006 läuft. Zugelassen sind Kommunikationskonzepte, die ab Januar 2005 erarbeitet wurden und bis zum 31. Juli 2006 umgesetzt werden. Die Konzepte sollen Kommunikationsaktivitäten aus verschiedenen Kommunikationsdisziplinen vernetzen (interne und externe Kommunikation, Marketingkommunikation, Public Relations, Sponsoring, Events, E-Communication, Finanzkommunikation, Lobbying etc.), informieren die Organisatoren der Verleihung.

Der Award zeichnet in der Praxis realisierte Konzepte integrierter Kommunikation aus. Für den Award können sich Teams oder Einzelpersonen von Agenturen, Gross-, Mittel- und Kleinunternehmen, von Nonprofitorganisationen und aus der öffentlichen Verwaltung bewerben. Preise werden in den Kategorien KMU und Grossorganisationen an die Konzepterstellenden verliehen. Auf die besten Kommunikatorinnen und Kommunikatoren warten nummerierte Skulpturen des Tessiner Bildhauers Pedro Pedrazzini: "The Communicators". Einsendeschluss für die Konzeptdossiers ist 31. Juli 2006.

Bewertet werden die eingereichten Konzepte von einer Jury, die durch Prof. Norbert Winistörfer, Leiter Institut für Unternehmenskommunikation IUK der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, präsidiert wird. Weitere Mitglieder sind Prof. Ellen Meyrat-Schlee, Direktorin des Fachbereich Gestaltung und Kunst der FHNW, Dr. Roberto Rivola, Leitung Kommunikation des BAKOM, Stefan Nünlist, Head Communications & Public Affairs der Swisscom, Frank Bodin, Chairman & CEO Euro RSCG Switzerland, Christian König, CEO Farner Public Relations sowie Urs Lüthi, Verlagsleiter der Vogt-Schild/Habegger Medien AG, Solothurn.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.