10.09.2020

CH Media

AT Verlag wird an BT Holding verkauft

Die Übernahme des Buchverlags erfolgt per 1. Oktober. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart. CH Media will sich auf beiden grossen Pfeiler Publishing und Entertainment fokussieren.

Das Medienunternehmen CH Media verkauft per 1. Oktober den AT Verlag, einen Buchverlag, zu dem auch die die Atmosphären Verlag in München gehört. Käuferin ist laut CH Media die BT Holding, die Mehrheitsaktionärin der AZ Medien.

Der Verkauf des AT Verlags folge der Strategie von CH Media mit ihrer Fokussierung auf die beiden grossen Pfeiler Publishing (mit dem Schwerpunkt Bezahlzeitung) und Entertainment (TV, Radio, Events), heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Gleichzeitig habe man mit der BT Holding eine Käuferin gefunden, die den Buchverlag in die Zukunft führen werde, teilte CH Media am Donnerstag mit. Sämtliche 13 Mitarbeitenden würden übernommen. Über den Verkaufspreis habe man Stillschweigen vereinbart.

Der AT Verlag wurde 1978 als Buchverlag der Aargauer Tagblatt AG gegründet und veröffentlicht pro Jahr rund 40 Sachbücher zu den Themen Kochen und Getränke, Wildpflanzen, Natur, Werken, Heilkunde, Wandern und Schweiz. Der jährliche Umsatz beträgt rund sechs Millionen Franken. 

CH Media ist ein Gemeinschaftsunternehmen der AZ Medien und der NZZ-Mediengruppe. Es beschäftigt in der Deutschschweiz rund 2000 Mitarbeitende. (sda/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200921

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.