18.09.2019

Die Werbekanzlei

Den roten Faden weitergesponnen

Die Agentur hat den Auftritt des Ateliers Pfister weiterentwickelt und den Fokus auf digitale Medien gelegt.
Die Werbekanzlei: Den roten Faden weitergesponnen

Auch in diesem Jahr zeichnet die Zürcher Agentur Die Werbekanzlei verantwortlich für den Auftritt von Atelier Pfister und setzt weiterhin unter dem Motto «Das ist Schweiz» die Innovationen der Eigenmarke von Pfister in Szene.

Bei der Kampagne handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Grundidee, welche bereits im Vorjahr dem Brand und den Designern «eine einheitliche und wertige Kommunikationsplattform» verlieh (persoenlich.com berichtete). Dieses Jahr hat Die Werbekanzlei den roten Faden weitergesponnen und das Konzept modularer gemacht. Der Fokus wurde gezielt auf die digitalen Medien gelegt, um eine spannende und lebendige Kommunikation zu kreieren, wie es in einer Mitteilung heisst.

05_AP_DWK.jpg

06AP_DWK.jpg

Die Bildsprache bleibt bei den Moodbildern sowie den Produktevideos reduziert, geht jedoch, mittels Close-ups noch fokussierter und näher auf die Produkte und deren Beschaffenheit ein. Schweizer Design und höchste Qualität rücken vermehrt in den Vordergrund und lassen die Kunden in die Atelier Pfister Welt eintauchen.

Nebst dem Aufhänger «Das ist Schweiz» werden diesmal vor allem die Designer in den Mittelpunkt gerückt, deren Produkte Alfredo Häberli seit Anbeginn kuratiert. Inspirationen und private Einblicke zu ihren Ideen lassen nicht nur die Produkte aufleben, sondern bilden eine Plattform der Identifikation und Nähe.

Der Auftakt zur Kampagne war der Presse- und Influencer-Event, direkt an der Sihl, passend zur neuen Pflegelinie von Atelier Pfister in Zusammenarbeit mit Soeder, wie es weiter heisst. Der Jungdesigner Dimitri Bähler habe mit seinem Swiss Made Esstisch «Malleray» genauso begeistert wie auch This Weber mit dem Beistelltisch «Sengi» und Andreas Bechtiger mit seinem neuen Bett «Ragaz».

Verantwortlich bei Pfister/Atelier Pfister: Paul Holaschke (Leiter Marketing Kommunikation), Fabienne Suter (Leiterin Brand Management), Thomas Stephani, (Leiter Marken und Kollektionen), Caroline Johnson (PR-und interne Kommunikations-Manager), Joy Meier (Junior Projektleiterin PR); verantwortlich bei Die Werbekanzlei: Turan Oeznalci (Creative Director), Patrick Varga (Managing Director), Ladina Baumgartner (Senior Project Manager), Alexandra Kaufmann (Junior Art Director), Laura Hurcik (Junior Art Director), Anni Pittico (Graphic Designer); Fotografie & Film: Christoph Varga (Director), Peter Golovtchiner (Producer), Vladymyr Ivanov (Camera). (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Regina Hubschmid, 19.09.2019 07:26 Uhr
    Sehr schöner Auftritt. Bravo

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20191020

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.