22.01.2020

Frauenagentur

Etextera bietet auch Grafik und Webdesign

«Ideale Ergänzung»: Seit Januar ist Dörthe Reimers als Partnerin und Senior-Beraterin an Bord.
Frauenagentur: Etextera bietet auch Grafik und Webdesign
Ruth Hardegger-Wickli und Dörthe Reimers. (Bild: zVg.)

Etextera erweitert ihr Angebot. Neu textet die Agentur nicht mehr nur, sondern bietet auch Leistungen in Grafik, Webdesign, Beratung, Konzeption und Projektleitung.

Seit Januar ist dafür Dörthe Reimers als Partnerin und Senior-Beraterin an Bord. «Wir beiden ergänzen uns ideal. Ich widme mich seit zehn Jahren dem Content, sie hat sehr grosse Erfahrung in der Konzeption von Kommunikationsprojekten, insbesondere in Grafik und Webdesign. Dörthe Reimers berät Kunden und leitet entsprechende Projekte. Zudem pflegt sie unsere Kundenkontakte und entwickelt diese weiter», erklärt Ruth Hardegger-Wickli, Geschäftsführerin von Etextera, auf ihrer Firmenwebsite.

Ruth Hardegger-Wickli schloss ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing sowie das CAS PR-Redaktor ab. Fast 20 Jahre lang war sie in Kommunikation und PR grosser Unternehmen tätig, bevor sie 2010 zusammen mit ihrem Ehemann Etextera gründete.

Dörthe Reimers absolvierte in Deutschland ihr BWL-Studium mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation. In der Schweiz habe sie «für einen renommierten Konzern eine Vielzahl grosser Marketingprojekte» geleitet sowie nationale und regionale Kampagnen – von der Konzeption bis zur Umsetzung.

Etextera ist so individuell wie die Bedürfnisse ihrer Kunden und engagiert sich dafür, dass gut ausgebildete Fachfrauen Beruf und Familie vereinbaren können. (pd/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200219

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.