11.03.2020

Westhive

Im Mai eröffnet Standort in Basel

Expansion in die Schweiz: Im Basler Rosental Mitte wird die erste Location ausserhalb Zürichs eröffnet.
Westhive: Im Mai eröffnet Standort in Basel
Hier soll der Westhive-Standort Rosental Mitte entstehen. (Bild: Bau- und Verkehrsdepartement BS)

Direkt angrenzend an die Messe Basel und in unmittelbarer Nähe zum Badischen Bahnhof entstehen in einem ersten Schritt rund 140 Arbeitsplätze in einem historischen Haus an der Rosentalstrasse. Auch in Basel – wie bei allen anderen Westhive Standorten – liegt der Fokus auf flexibel mietbaren Team-Offices. Ergänzt wird das Angebot durch eine wohnliche Lounge im Erdgeschoss des Gebäudes, einen kleinen Garten, diverse Teeküchen sowie weitere Annehmlichkeiten wie Duschen, Fahrradstellplatz und Lagermöglichkeiten, schreibt Westhive in einer Mitteilung.

Westhive-aussen_1

Die Planung des Westhive-Standorts in Basel erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Kanton Basel-Stadt, vertreten durch Immobilien Basel-Stadt. Der Kanton erwarb in den Jahren 2016 und 2019 sukzessive das Areal Rosental Mitte, welches lange Stammsitz der Firma Geigy war und heute neben diversen Forschungs- und Bildungseinrichtungen den Hauptgeschäftssitz von Syngenta beherbergt. Der Kanton plant in den kommenden Jahren eine kontinuierliche Öffnung und Transformation des Areals, hin zu neuen Nutzungen unter dem Motto Arbeiten, Forschen, Wohnen, Begegnen.

Das Haus an der Rosentalstrasse ist laut Mitteilung auch nur der erste Schritt für Westhive in Rosental Mitte in Basel. «In zwei Jahren beziehen wir ein anderes Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zum jetzigen. Dort werden wir noch deutlich mehr Fläche zur Verfügung haben und können auch unserem Anspruch an qualitätsorientierte, moderne Arbeitsplätze mit hohem Service-Standard noch besser gerecht werden», wird Bruno Rambaldi, Mitgründer von Westhive.

Westhive Rosental Mitte in Basel ist neben den Zürcher Locations der fünfte Westhive-Standort. Damit bietet Westhive heute über 800 flexibel buchbare Arbeitsplätze an, rund 80 Prozent davon in privaten Team-Offices. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200401

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.