10.05.2005

Viva

Kommunikation für UNO-Jahr des Sports

Für Jugendcamp "Play for Peace" tätig.

Als emotionaler, öffentlicher Höhepunkt des internationalen UNO-Jahres des Sports in der Schweiz findet vom 13. bis 27. August 2005 im Rahmen des DEZA-Sonderprogramms "Sport und Entwicklung" das von der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi organisierte Jugendcamp "Play for Peace" statt. Dritter Träger ist das von UNO-Sonderbotschafter Adolf Ogi geleitete Büro für das internationale Jahr des Sports und der Sporterziehung.

Für das zweiwöchige Camp werden rund 200 benachteiligte Kinder und Jugendliche aus über 20 Nationen und der Schweiz nach Trogen eingeladen. Die beteiligten Organisationen möchten diesen Anlass nutzen, um der Bevölkerung im In- und Ausland die zentralen Botschaften von Spiel und Sport für Frieden, Erziehung und Entwicklung glaubwürdig zu demonstrieren.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.