08.10.2018

TCS

Lukas Reinhardt ist neuer Mediensprecher

Der ehemalige stellvertretende Chefredaktor des Zürcher Radiosenders Radio 1 wechselt vom Journalismus in die Unternehmenskommunikation und verstärkt den Mediendienst Deutschschweiz des TCS als Mediensprecher und PR-Spezialist.
TCS: Lukas Reinhardt ist neuer Mediensprecher
Nach acht Jahren Tagesjournalismus neu Mediensprecher des TCS: Lukas Reinhardt. (Bild: TCS/Emanuel Freudiger)

Lukas Reinhardt wird neuer Mediensprecher beim TCS, wie es in einer Mitteilung heisst. Der 33-Jährige verfügt über langjährige Erfahrung als Redaktor, Produzent und als stellvertretender Chefredaktor, unter anderem bei Radio 1 und Radio Top. Er verfügt über ein Master-of-Science-Diplom in Human- und Wirtschaftsgeografie der Universität Zürich.

Nach acht Jahren Tagesjournalismus wechselt Reinhardt nun in die Unternehmenskommunikation. «Ich freue mich auf die neue Herausforderung im spannenden Themenfeld der Mobilität und bin überzeugt mit meinem Wechsel die richtige Wahl getroffen zu haben», sagt Reinhardt gemäss Mitteilung.

Der 33-Jährige rapportiert in seiner neuen Funktion direkt an Daniel Graf, Leiter Mediendienst Deutschschweiz des TCS. (pd/maw)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar