08.10.2018

Hotelplan Suisse

Markus Fässler übernimmt die interne Kommunikation

Der 34-Jährige wird zudem Verantwortlicher Nachhaltigkeit. Er folgt auf Michèle Hungerbühler, die sich eine berufliche Auszeit nimmt.
Hotelplan Suisse: Markus Fässler übernimmt die interne Kommunikation
War zuletzt als Journalist für Fachzeitschriften der Reisebranche tätig: Markus Fässler. (Bild: zVg.)

Am 1. Oktober hat Markus Fässler bei Hotelplan Suisse als Fachspezialist interne Kommunikation und Verantwortlicher Nachhaltigkeit begonnen. Zudem wird er als stellvertretender Mediensprecher tätig sein. Der 34-Jährige ersetzt Michèle Hungerbühler, die sich per Mitte Oktober eine berufliche Auszeit nimmt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Ein erfahrener Journalist

Fässler war in den letzten zehn Jahren bei verschiedenen Zeitungen und Magazinen als Redaktor sowie stellvertretender Chefredaktor tätig, zuletzt bei den Reisebranchen-Magazinen «Travel Inside» und «Traveltip» beziehungsweise «Cruisetip» sowie «Business Traveltip». Zuvor arbeitete der diplomierte Journalist unter anderem auch für das Konsumenten-Magazin «K-Tipp».

Er ist bei Hotelplan Suisse nicht nur Verantwortlicher interne Kommunikation und Nachhaltigkeit, sondern übernimmt bei Abwesenheiten von Mediensprecherin Prisca Huguenin-dit-Lenoir auch deren Stellvertretung. Wie bis anhin arbeitet auch Bianca Gähweiler in der internen Kommunikation von Hotelplan Suisse. Ebenfalls wie bisher verantwortet Huguenin-dit-Lenoir die gesamte Kommunikationsleitung der Hotelplan-Gruppe von Hotelplan Suisse. (pd/as)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar