19.12.2018

Bundesrat

Matthias Ramsauer wird Uvek-Generalsekretär

Rochade in den Generalsekretariaten: Aufgrund der neuen Departementsverteilung kommt es zu Verschiebungen. Der aktuelle Uvek-Generalsekretär Toni Eder wechselt ins Verteidigungsdepartement.
Bundesrat: Matthias Ramsauer wird Uvek-Generalsekretär
Matthias Ramsauer, Generalsekretär von Simonetta Sommaruga, folgt seiner Bundesrätin ins Uvek. (Bild: Keystone/Peter Schneider)

Der Departementswechsel der Bundesrätinnen und Bundesräte führt zu einer Rochade in den Generalsekretariaten. Zwei Generalsekretäre und eine Generalsekretärin folgen ihren Vorgesetzten ins neue Departement.

Matthias Ramsauer wechselt mit SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga vom Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) ins Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (Uvek). Der 55-Jährige war seit 2011 EJPD-Generalsekretär. Das Uvek ist ihm aber nicht fremd: Seine berufliche Laufbahn hatte er nach dem Studium der Rechte als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Generalsekretariat des damaligen Verkehrs- und Energiewirtschaftsdepartements begonnen.

Der aktuelle Uvek-Generalsekretär Toni Eder wird Generalsekretär im Verteidigungsdepartement (VBS), dem künftig die neu gewählte CVP-Bundesrätin Viola Amherd vorsteht. Der 58-Jährige war seit 2016 Uvek-Generalsekretär. Davor war der diplomierte Bauingenieur in verschiedenen Funktionen im Bundesamt für Verkehr tätig. Die jetzige VBS-Generalsekretärin Nathalie Goumaz wechselt mit SVP-Bundesrat Guy Parmelin ins Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF). (sda/as)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190626

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.