21.05.2019

MGB

Migros baut Nachhaltigkeits-Kommunikation aus

Die 31-jährige Mediensprecherin Alexandra Kunz übernimmt per 1. August ein neu geschaffenes Ressort. «Wir wollen das für die Migros strategisch wichtige Thema Nachhaltigkeit weiter stärken», so Kunz.
MGB: Migros baut Nachhaltigkeits-Kommunikation aus
«Ich freue mich, die Nachhaltigkeits-Kommunikation strategisch weiterzuentwickeln», so Alexandra Kunz, Mediensprecherin beim Migros-Genossenschafts-Bund. (Bild: zVg.)
von Christian Beck

Die Migros will nicht nur nachhaltig handeln, sie will auch darüber informieren. Ab dem 1. August entsteht deshalb das neue Ressort Nachhaltigkeit innerhalb der Direktion Kommunikation und Medien des Migros-Genossenschafts-Bundes, wie persoenlich.com weiss. «Wir wollen das für die Migros strategisch wichtige Thema Nachhaltigkeit weiter stärken», sagt Alexandra Kunz, die seit Januar 2018 nicht nur Mediensprecherin ist, sondern auch Projektleiterin Nachhaltigkeits-Kommunikation beim MGB.

Künftig wird sich Kunz ausschliesslich dem Thema Nachhaltigkeit widmen. Zurzeit ist noch nicht festgelegt, wie viele Mitarbeiter das neue Ressort, das Kunz ab August leitet, umfassen wird. «Ich habe bereits als Mediensprecherin das Thema mit viel Herzblut betreut, denn die Nachhaltigkeit ist mir persönlich ein Anliegen – und die Migros bewirkt hier sehr viel Gutes», so Kunz auf Anfrage. «Ich freue mich nun, die Nachhaltigkeits-Kommunikation strategisch weiterzuentwickeln, damit wir dieses umfassende, fundierte Engagement der Migros noch besser vermitteln können.»

Kunz studierte von 2008 bis 2011 Kommunikation an der ZHAW Winterthur und arbeitete parallel dazu als freie Journalistin für die «Zürichsee-Zeitung» – zuvor absolvierte sie diverse Praktika, unter anderem bei Radio Zürisee und RTL München. Von 2011 bis 2014 war sie Redaktorin und Produzentin bei Radio 24 (persoenlich.com berichtete). Von 2014 bis Ende 2017 arbeitete Kunz als Produzentin «TalkTäglich» und «SommerTalk» bei TeleZüri. 2016 bildete sie sich weiter in politischer Kommunikation, momentan besucht die 31-Jährige die Weiterbildung «Nachhaltige Entwicklung» an der Universität Bern.

Für die Nachfolge von Kunz wird per August eine Mediensprecherin oder ein Mediensprecher gesucht. Diese Stelle ist innerhalb des Bereichs Integrierte Kommunikation im Team Dialog angesiedelt, zusammen mit den Social-Media-Community-Managern.

 



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190819

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.