26.06.2020

Fachwerk

Neue Markenidentität für ein Thermalbad

Die Wellness-Therme in Baden heisst neu «Fortyseven». Fachwerk hat den Namen und die Strategie entwickelt.
Fachwerk: Neue Markenidentität für ein Thermalbad
Enthüllt das neue Logo von Fortyseven: Nektarios Thanasis, CEO und Partner Fachwerk Kommunikation. (Bilder: ThermalBaden AG, Mario Botta)

Das Geheimnis ist gelüftet – im Rahmen eines grossen Presseevents der ThemalBaden AG wurden der Name und das Branding enthüllt. Das neue Thermalbad in Baden im Herzen des historischen Bäderquartiers heisst «Fortyseven» und ist die erste Wellness-Therme der Schweiz, wie es in einer Mitteilung heisst. Nebst zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft nahm auch Stararchitekt Mario Botta am Medienevent teil.

LOGO 47_RGB_pos


Als Leadagentur hat sich Fachwerk in einem mehrstufigen Pitch durchgesetzt und zeichnet für die Markenentwicklung und Markenführung verantwortlich. «Inspiriert durch das 47 Grad warme Wasser der Thermalquellen, der atemberaubenden Architektur und dem kulturellen Erbe der Stadt Baden, entwickelte Fachwerk eine starke Markenidentität und Markenstrategie», schreibt die Agentur. «Der Name Fortyseven ist dabei ein Kernelement der Identität und repräsentiert durch seinen Purismus die Philosophie des holistischen Angebots. Die Entstehung der schweizweit einzigartigen Wellness-Therme hautnah mitzuerleben und mitzugestalten ist ein Privileg», wird Nektarios Thanasis, CEO und Partner von Fachwerk Kommunikation, zitiert.

Mens sana in corpore sano, ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Im Sinne der sowohl körperlichen als auch der mentalen Entspannung kehre «das Badener Original» im Spätherbst 2021 zurück und biete seinen Gästen ein vielseitiges und grosszügiges Wellnessangebot. Weitere Informationen zum Erlebnisbereich «Kosmos» und den zahlreichen Behandlungen und Angeboten werden zu einem späteren Zeitpunkt preisgegeben.

Verantwortlich bei ThermalBaden: Nina Suma (Geschäftsführerin) und Marc Bertschinger (CEO der Thermalbäder in Baden, Bad Zurzach und Bad Säckingen); verantwortlich bei Fachwerk: Nektarios Thanasis (CEO & Partner), Tino Heuter (Creative Director), Julia Hofmann (Art Director), Damian Wolfisberg (Leiter Beratung & Senior Berater), Martina Mach (Beraterin). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200706

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.